BArGe PerFo

Unschwer sind auf dem Eckrandst√ľck ‚Äď es stammt aus der DDR-Sammlung ‚Äď Unregelm√§√üigkeiten in den Zahnreihen zu erkennen.

Unschwer sind auf dem Eckrandst√ľck ‚Äď es stammt aus der DDR-Sammlung ‚Äď Unregelm√§√üigkeiten in den Zahnreihen zu erkennen.

Die Philatelie lebt ‚Äď allen Unkenrufen zum Trotz. Regelm√§√üig kann die DBZ √ľber innovative Ideen von Clubs und Arbeitsgemeinschaften berichten, des √Ėfteren auch von der Gr√ľndung neuer Vereinigungen.
Heute ist es wieder soweit. In Bonn konstituiert sich die Bundesarbeitsgemeinschaft Perforations-Forschung, kurz BArGe PerFo. Ziel der Gruppe ist es, die verschiedenen Formen der Markentrennung ‚Äď Durchstich, Z√§hnung, Stanzung ‚Äď detaillierter zu erforschen, als dies bislang der Fall war. Die designierte Gr√ľndungsvorsitzende, Dr. Mathilde von Zahrnt, nennt ein Beispiel: ‚ÄěAus vielen Sammelgebieten kennen wir Markenbogen mit unregelm√§√üigen Zahnreihen. Beobachtungen lassen darauf schlie√üen, dass stumpf gewordene Perforationsnadeln ersetzt wurden, wobei allerdings Nadeln mit abweichenden Ma√üen zur Anwendung kamen. Gew√∂hnlich haben dann die Perforationsl√∂cher einen Durchmesser von beispielsweise 0,8 Millimetern und nur an einigen Stellen gibt es Perforationsl√∂cher mit 0,6 Millimetern Durchmesser. Im Grunde genommen haben die St√ľcke denselben Charakter wie Marken mit Plattenfehlern oder Retuschen im Druckbild.‚Äú
Die BArGe PerFo wendet sich aber nicht nur der Z√§hnung zu. Reichlich Forschungsbedarf sehen die Mitglieder bei der Schleifperforation. Auch Laien falle beim kritischen Blick auf die R√ľckseite die gro√üe Bandbreite an Varianten auf, so von Zahrnt. Manche St√ľcke seien fast ungeschliffen, w√§hrend bei anderen das Papier auch rund um die Zahnl√∂cher deutliche Schleifspuren aufweise. Exklusiv f√ľr DBZ-Leser verr√§t von Zahrnt ein kleines Geheimnis: ‚ÄěZahnl√∂cher sammelt man am besten in gr√∂√üeren Einheiten.‚Äú
Der Gr√ľndungs-Festakt findet um 11.30 Uhr im Pr√§sident-Hermann-Deninger-Saal des Hauses der Philatelie statt. Mit der Anwesenheit philatelistischer Verbandsprominenz ist zu rechnen.

Aktualisierung: Zwei Meldungen vom 1. April waren korrekt, vier scherzhaft. Welche, das erfuhren Sie im DBZ-Rundbrief vom April.


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Ganzsachen Deutschland 2021/2022

ISBN: 978-3-95402-374-5
Preis: 98,00 ‚ā¨
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Torsten Berndt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert