Literaturtipp

Literaturtipp

In der gedruckten Ausgabe der¬†Deutschen Briefmarken Zeitung¬†wurden unter anderem folgende B√ľcher rezensiert.

Fast 2700 Seiten Umfang

Michel Deutschland-Spezial 2020. Band 1: 1849 bis April 1945. Band 2: Ab Mai 1945. 1216 und 1472 Seiten plus Vor- und Nachsatz, gut 6000 und rund 10000 Farbabbildungen, Format 15,5 x 23 cm, gebunden mit Festeinband und drei Lesebändchen. ISBN 9-783-95402-301-1 (Band 1), 9-783-95402-302-8 (Band 2). Preis: je 89,90 Euro. Erhältlich im Fachhandel und im Philapress-Vertrieb

50.?Jahrgang mit reichlich Neuaufnahmen 

Der Markt scheint sich wieder beruhigt zu haben. Sah sich die Michel-Redaktion zum Druckunterlagenschluss des Michel Junior noch gezwungen, Preisangaben der Karl-Marx-Blocks der DDR kursiv zu setzen, um Preisbewegungen zu dokumentieren, stehen nunmehr alle Zahlen wieder gerade und ordentlich.

Weder gab es ein Plus noch ein Minus. Vielmehr herrscht Stabilit√§t, die auch die beiden anderen Hauptsammelgebiete der Postmoderne auszeichnet ‚Äď die zehn Euro Plus beim postfrischen Berliner Schwarzaufdruck-Satz wird wohl niemand √ľberbewerten, ebensowenig die guten, aber keineswegs spekulativen Preisans√§tze f√ľr die Versuchs-Automatenmarke vom Dezember 2018, MiNr. 10. Stabilit√§t ist in Zeiten allgemein nachlassenden Interesses an der Philatelie positiv einzustufen. Die Klassik und Semiklassik verzeichnen nat√ľrlich mehr Bwegungen, insbesondere Altdeutschland, Norddeutscher Bund und Deutsches Reich, au√üerdem die von einer Partei vorgenommenen Aufdrucke des Sudetenlandes. Nat√ľrlich wartet der Michel Deutschland-Spezial in seinem 50. Jahrgang ‚Äď mehr dazu lesen Sie in Heft 8/2020 Ihrer DBZ ‚Äď auch mit zahlreichen Neuaufnahmen von Besonderheiten auf, beispielsweise den im vergangenen Jahr erstmals versteigerten Probedrucken der Berliner Freimarken mit Portr√§ts bedeutender Frauen. Den Wert von insgesamt 2700 Seiten hat der DSK jetzt fast erreicht, doch ist noch lange kein Ende der Vertiefung abzusehen. Die¬† Rasterunterschiede der 10-Cent-Blumen-Marke mit dem Winterling, ebenfalls in Heft 8 vorgestellt, werden 2021 Platz im DSK finden.

Authored by: Torsten Berndt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.