Großtauschtag in Gelsenkirchen

Großtauschtag in Gelsenkirchen

Der traditionelle „Großtauschtag mit Briefmarkenschau“ der Gelsenkirchener Briefmarkenfreunde von 1967  am 1. November eines Jahres ist ein seit Jahrzehnten etablierter Termin im Kalender vieler Briefmarkensammler aus dem Ruhrgebiet und darüber hinaus. Schon seit 49 Jahren sind die Großtauschtage jährlich fester Bestandteil des Vereinslebens. Nach zwei Jahren Corona-Pause geht es nun zu Allerheiligen an einem neuen Veranstaltungsort weiter.
Die Gelsenkirchener Briefmarkenfreunde laden am Dienstag, 1. November 2022, in der Zeit von 9 bis 14 Uhr bei freiem Eintritt erstmals in das Gemeindezentrum Rotthausen (Schonnebecker Str. 25, 45884 Gelsenkirchen) ein. Es werden wieder zahlreiche Sammlerinnen und Sammler aus Nordrhein-Westfalen und den angrenzenden Bundesländern erwartet. Vor Ort bietet sich die Möglichkeit Briefmarken, Briefe, Postkarten, Münzen, Medaillen oder Orden zu tauschen, zu kaufen, zu verkaufen oder deren Wert schätzen zu lassen sowie Fachgespräche mit anderen Sammlerinnen und Sammlern zu führen.

Bergbau, Postgeschichte und FC Schalke 04

Im Rahmen der Briefmarkenschau werden wieder Briefmarkensammlungen von Mitgliedern des Vereins gezeigt. Premiere hat am 1. November die neu erstellte Sammlung mit dem Titel „Rund um den Bergbau“. Vereinsmitglied Hans-Jürgen Seidel betrachtet ausführlich die Geschichte und Entwicklung des Bergbaus in Gelsenkirchen, dem Ruhrgebiet und darüber hinaus und zeigt zahlreiche Briefmarken, Postkarten, Briefe und Stempel rund um sein Thema. Ebenfalls gezeigt werden die Briefmarkensammlungen „Die Fußballstadt Gelsenkirchen und der FC Schalke 04“, „Gelsenkirchener Postgeschichte“ und „So schnell wie möglich zum Feuer“.
Darüber hinaus gibt es einem Informationsstand mit fachkundigen Tipps und Ratschlägen rund um das Thema Sammeln von Briefmarken und Münzen. Für jugendliche Besucher steht außerdem eine philatelistische Überraschung bereit.

Bequem per Fahrstuhl in den Saal

Das Gemeindezentrum Rotthausen löst den bisherigen Veranstaltungsort (Katharina von Bora-Haus) ab, der nach der Aufgabe des Gebäudes durch die Kirchengemeinde nicht mehr zur Verfügung stand. Der neue Ort verfügt über einen größeren Saal, einen Fahrstuhl direkt in den Saal sowie zahlreichen Parkplätzen in der Umgebung.
Weitere Informationen zum Großtauschtag und zu den Gelsenkirchener Briefmarkenfreunde von 1967 e.V. finden Sie auf der Internetseite des Gelsenkirchener Vereins: www.briefmarkenfreunde-ge.de.


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Deutschland-Spezial 2022 – Band 2

ISBN: 978-3-95402-402-5
Preis: 94,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Kai Böhne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert