Sonderstempel: Winterspiele in Lahti

Skisport-Sonderstempel aus FinnlandW√§hrend aktuell die Blicke aller Wintersportbegeisterten in den russischen S√ľden gerichtet sind, k√∂nnen Marcophilisten auch im Norden etwas f√ľr ihre Sammlung finden. Denn ab dem 28. Februar finden in Lahti, dem finnischen Wintersportzentrum im S√ľden des Landes, die j√§hrlichen Ski-Wettk√§mpfe statt. Diese Sportspiele sind ein echter Klassiker des nordischen Wintersports und werden seit 1923 mit gro√üer Best√§ndigkeit durchgef√ľhrt. Als 1930 kein Schnee lag, musste die Veranstaltung ausfallen. Zehn Jahre sp√§ter tobte der Winterkrieg mit der Sowjetunion, wodurch der Wintersport ebenfalls zum Erliegen kam, bzw. die Finnen ihre Qualit√§ten auf den Brettern im Fronteinsatz zeigten. Sonst aber konnte nichts und niemand die Austragung der Skispiele von Lahti verhindern. Traditionell hat die Veranstaltung fast schon Volksfestcharakter, sodass die Region den Skisport feiert, ganz unabh√§ngig davon, ob man sich die Wettk√§mpfe anschaut oder nicht. In der Vergangenheit lie√üen sich auch schon einmal der finnische Pr√§sident und der Kronprinz in Lahti blicken.

Belege sollten in der Zeit zwischen dem 24. und 27. Februar vor Ort einlangen, und zwar bei der: Itella Posti Oy, Lahti Postal Centre, Lahti Ski Games special postmark, P.O. Box 4711, FI-15251 LAHTI, Finland. Das Porto nach Europa beträgt 1.00 Euro in finnischen Briefmarken.

Authored by: Jan Sperhake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert