MünzenMarkt 38 – e-Paper

MünzenMarkt 38 – e-Paper

Münzen werden von reichen Menschen gesammelt – ein Vorurteil gegen das die Chefredakteurin des MünzenMarkts stets ankämpft. Ursula Kampmann und ihr MünzenMarkt-Team erklären im neuen MünzenMarkt 38, warum dies ein Vorurteil ist und zeigen im Heft allerhand numismatisch-interessantes, das für unter 100 Euro zu erstehen ist. Und schon im Editorial erklärt Ursula Kampmann ein Geheimnis des Sammelerfolgs: Die Konzentration auf ein Sammelgebiet, auf das sich nicht die breite Masse stürzt.

Weitere Themen des Heftes:

„Delfingeld vom Schwarzen Meer“ – Björn Schäpe taucht in die antiken Anfänge der Numismatik
„Wer den Pfennig nicht ehrt …“ – Daniel Baumbach zeigt ein Beispiel für mittelalterliche Münzhighlights
„Messeausgabe WMF: Berlin pur, vom Zoo bis ins Museum“ – Daniel Baumbach zeigt Pandas auf chinesischen Münzen

Neben diesen und weiteren Beiträgen erfahren Sie in „Aktuelles aus Auktion & Handel“ wie üblich noch, was sich auf den numismatischen Handelsplätzen so alles tut.

Muenzen_Markt_38_Titel_AntikeIm MünzenMarkt 38 bekommen Sie also auch dieses Mal wieder spannende und erkenntnisreiche Artikel geliefert, die noch dazu Tipps für preisbewusste Sammler liefern.
Alle Beiträge finden Sie hier direkt in unserem e-Paper.

Bestellung:

Sie können Ihren MünzenMarkt 38 in Papierform auch bei unserem Vertrieb unter 0551/901-520 oder per E-Mail bestellen und erhalten ihn dann kostenlos direkt nach Hause geschickt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen des neuen MünzenMarkt 38.

Abbildungen: Hintergrund-Foto: www.pixabay.com • Münzen: Ritter, Künker, Emporium


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Westeuropa 2022 (E 3)

ISBN: 978-3-95402-383-7
Preis: 54,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Authored by: Stefan Liebig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.