Britischer Eisenbahn-Sonderstempel

Dampflokomotive der Great Eastern Railway.

Haben Sie schon einmal versucht, in einem vollbesetzten Fu√üballstadion dem Gesang einer Nachtigall zu lauschen? So √§hnlich kann es dem Marcophilisten ergehen, wenn er derzeit britische Sonderstempel ohne Sportmotiv sucht. Denn die sind verst√§ndlicherweise rar, das Olympische Feuer leuchtet so stark, dass es beinahe den Dampf einer alten Lokomotive √ľberstrahlt h√§tte. Doch noch haben Sie die Chance, sich einen h√ľbschen Motivstempel zum 150. Jubil√§um der ‚ÄěGreat Eastern Railway‚Äú, kurz GER, zu sichern. 1862 begann diese Eisenbahngesellschaft den Liniendienst von der Londoner Liverpool Station nach Ipswich und Norwich. Sie betrieb dar√ľber hinaus noch weitere Strecken in East Anglia, bis sie schlie√ülich 1922 mit anderen Gesellschaften zur ‚ÄěLondon and North East Railway‚Äú zusammengefasst wurde.

Der Sonderstempel erscheint am 7. August, also sollten Sie nicht z√∂gern, Ihren Beleg einzusenden. Anschrift: London SHC, Royal Mail, Mount Pleasant, LONDON EC1A 1BB. Bitte frankieren Sie mit 0.87 ¬£ f√ľr Karte und Brief Luftpost und geben Sie die folgende Stempelnummer an: L12651.

Den Aussagen einer gro√üen britischen philatelistischen Gemeinschaft zufolge, soll es wohl mittlerweile √ľblich sein, f√ľr Einsendungen aus dem Ausland eine gewisse Kulanz von einigen Wochen zu gew√§hren, offiziell gilt diese Regel aber nicht. Insofern kann man es mit einer kleinen Versp√§tung sicherlich noch versuchen, besser ist es aber, den Beleg am Erscheinungstag vor Ort zu wissen. Also Volldampf voraus!

Authored by: Jan Sperhake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert