Rentier-Stempel aus der Finnmark

Norwegischer Sonderstempel mit RentierenIm √§u√üersten Norden Skandinaviens beschreibt ein Ausl√§ufer Norwegens einen gewaltigen Bogen um Schweden und Finnland herum, sodass im Osten ein kleines St√ľck Landesgrenze zu Russland existiert. An der K√ľste der Arktischen See liegt die norwegische Finnmark, der gr√∂√üte und gleichzeitig am schw√§chsten besiedelte Verwaltungsbezirk Norwegens. Wie auch in den benachbarten L√§ndern Schweden und Finnland werden diese arktischen Gefilde seit Menschengedenken von den Samen besiedelt. Dieses Urvolk Europas wird oft als ‚ÄěLappen‚Äú bezeichnet. Diesen Namen m√∂gen sie selbst aber nicht, da er ihnen auf diskriminierende Art und Weise von den S√ľdl√§ndern verliehen wurde. Gemeinhin stellt man sich die Samen immer zusammen mit gewaltigen Rentierherden vor. Das ist traditionell durchaus richtig, heute jedoch leben nat√ľrlich viele Samen von anderen Gesch√§ftszweigen. Einer davon ist etwa das Hotelgewerbe.
Ein Hotel in Karasjok inmitten der Finnmark wirbt nun mit einer Rentierherde auf einem Sonderstempel. Warum ein Hotel? Nun ja, Karasjok ist nicht gerade gro√ü, eher eine Gemeinde. Also wird die Post im samischen Rica Hotel aufgeliefert, wo nun ein passender Motivstempel auf die Schreiben der Nordland-Touristen abgeschlagen wird. Erster Einsatztag des neuen Stempels ist der 15. Juli. Er bleibt danach im Dienst, verf√ľgt er doch √ľber eine verstellbare Datumszeile.
Bein Interesse schreiben Sie der Posten Norge AS, Frimerketjenesten, Postboks 9350 Gr√łnland, 0135 OSLO. Bitte frankieren Sie Ihre Belege mit 13.00 Kronen (A-Post, Versand 1. Klasse) bzw. 12.00 Kronen (B-Post, Economy-Versand).

Authored by: Jan Sperhake

There is 1 comment for this article
  1. Edgar K. Haberer at 10:43

    Sehr interessant, ich habe mir Karasjok jetzt erst mal auf Google Maps angesehen.Rica Hotel ist auch deutlich zu sehen und ein schneller Abstecher an die Grenze zu Russland ist auch nur einen Mausklick entfernt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert