175 Jahre Briefmarken

Deutsche Briefmarkenzeitung 10-2015

‚ÄěZur ersten Briefmarke der Welt ‚Äď der legend√§ren One Penny Black, die das Kommunikationsverhalten der gesamten Menschenheit nachhaltig ver√§nderte ‚Äď habe ich eine ganz pers√∂nliche Beziehung‚Äú, schreibt Dieter Michelson vom Auktionshaus Heinrich K√∂hler in der neuen DBZ. Auch Claudia Weiser (BBA-Therese Weiser Nachf.), Christoph G√§rtner vom gleichnamigen Auktionshaus und Ulrich Felzmann (Auktionshaus Felzmann) verbinden mit der One Penny Black besondere Erinnerungen, wie sie im ersten Teil einer neuen Reihe erz√§hlen.

 

Die erste Briefmarke kam vor 175 Jahren, am 6. Mai 1840, an die Schalter. Sir Rowland Hill war es, der Mitte des 19. Jahrhunderts ein neues Postsystem erfand und der diese zukunftsweisende Idee vor 175 Jahren mit der Ausgabe des ersten Postwertzeichens in die Tat umsetzte.

Nicht der Empf√§nger, wie zuvor √ľblich, sollte l√§nger f√ľr die Zustellungskosten aufkommen, sondern der Absender sollte das Porto vor dem Verschicken des Briefes durch das Aufkleben einer Marke entrichten. Zum 175. Jubil√§um der One Penny Black kommen in der DBZ Berufsphilatelisten zu Wort.

Mehr dar√ľber k√∂nnen Sie in der aktuellen DBZ 10/2015 lesen, die Sie im Bahnhofsbuchhandel bekommen. Abonnenten sparen sich den Weg und auch noch Geld…

Authored by: Verena Leidig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.