Die Nacht der Wissbegierigen

Prager Museumsnacht Sonderstempel der tschechischen PostBereits zum elften Mal √∂ffnen die Prager Museen in einer Juninacht ihre Pforten, um Interessierte √ľber zahlreiche Wissensgebiete aufzukl√§ren. Auch deutschsprachige Einrichtungen, wie das Goetheinstitut, das vor allem die Aufgabe der Festigung der deutschen Sprache im Ausland verfolgt, und¬†zwischen sieben Uhr am Abend des 13. Juni und 1 Uhr am Morgen des 14. Juni besucht werden konnte. Nicht nur der Eintritt zu den Museen, auch der √∂ffentliche Nahverkehr ist in dieser Nacht frei. Wenn das mal kein Ansporn ist, sich in den 48 teilnehmenden Museen weiterzubilden. Neulinge in diesem Jahr sind die Karlsuniversit√§t und das Museum f√ľr historische Nachtt√∂pfe und Toiletten.

Wer Mitte Juni nicht nach Prag reisen und an der langen Nacht der Museen teilnehmen konnte, hat zumindest die M√∂glichkeit, philatelistisch dabei zu sein. Die tschechische Post gibt einen Sonderstempel (Nummer 36) heraus, den Sie bis zum 23. Juni bei: poŇ°ta 160 00 Praha 6 erwerben k√∂nnen. Machen Sie Ihren Beleg mit 25 Kc frei!

Authored by: Stefanie Dieckmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert