Limitierte Briefmarken der Royal Mail

Limitierte Briefmarken der Royal Mail

Das vor 60 Jahren vom Erlebnisp√§dagogen Kurt Hahn und dem britischen Prinzen Philip, dem Duke von Edinburgh, dem Gemahl K√∂nigin Elisabeths, gegr√ľndete Programm richtet sich an junge Menschen zwischen dem 14. und dem 25. Lebensjahr. Der¬†Duke of Edinburgh Award bietet neben Abenteuer und der Entwicklung pers√∂nlicher Interessen die M√∂glichkeiten sich sozial zu engagieren. Schule, Heime und Unternehmen nehmen das Programm eigenverantwortlich in ihre Einrichtungen auf.¬† Zum Programm geh√∂ren der soziale Dienst an der Gesellschaft, die Entwicklung von eigenen Talenten, die Expedition in Umwelt und Natur sowie das Aufstellen eines Projekts, um Eigenverantwortlichkeit zu schulen. Nach und nach k√∂nnen sich die Jugendlichen √ľber die Stufen Bronze, Silber und Gold durch ihre Fertigkeiten und ihr Engagement steigern. Zu den erlernten F√§higkeiten geh√∂ren neben Eigeninitiative auch Teamf√§higkeit und Planungskompetenz. Bisher nahmen mehr als sieben Millionen junge Menschen an dem Programm teil.

Die Royal Mail gibt anl√§sslich des 60. Jahrestages des Programms zehn Briefmarken heraus, die heute an die Schalter kommen. Der Bogen ist auf 7500 Exemplare limitiert. Die Marken zeigen Schwarz-Wei√ü-Aufnahmen aus den ersten Jahren des Programms sowie Farbbilder, die √ľber die Bestandteile des Programms ‚Äď Freiwilligenarbeit, Fitness, Fertigkeiten, Expeditionen in die Natur, Teamwork ‚Äď aufkl√§ren. Sie erhalten die Ausgabe online im Webshop der Royal Mail.

Authored by: Stefanie Dieckmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert