Informativ und aktuell: DBZ 15/2018

Informativ und aktuell: DBZ 15/2018

Das seit Wochen anhaltende herrliche Sommerwetter hat ‚Äď sozusagen ‚Äď auch seine Schattenseiten: Die Felder und G√§rten lechzen nach Regen. Gerade letztere ben√∂tigen diesen, um in gewohnter und gewollter Sch√∂nheit zu erstrahlen. Das Titelthema der¬†ersten Juli-Ausgabe¬†der Deutschen Briefmarken Zeitung besch√§ftigt sich mit dem Gartenreich Dessau-W√∂rlitz. Birgit Freudenthal blickt hinter die Kulissen des Weltkulturerbes. Frauke Klinge stellt in ihrem Beitrag das Wirken von Magnus Hirschfeld, einem Vork√§mpfer f√ľr Homosexuelle, vor und im Weltspiegel entf√ľhrt Sie Dietrich Ecklebe nach Rum√§nien.

Au√üerdem erwarten Sie unterschiedliche Beitr√§ge aus vielen Bereichen der Philatelie und der Numismatik. Klar informieren wir Sie auch √ľber das¬†aktuelle Markt- und Vereinsgeschehen. Und mit einem Blick in das untenstehende Inhaltsverzeichnis finden Sie sicher auch noch weitere f√ľr Sie interessante Themen. Denn die DBZ-Redaktion liefert nat√ľrlich auch wieder einen √úberblick √ľber die Auktionsszene im deutschsprachigen Raum und regelm√§√üig erscheinende Beitr√§ge aus den Themengebieten Briefmarken-Neuheiten, Stempel, Numismatik, Automatenmarken u.v.m. sind selbstverst√§ndlich wie immer auch in der aktuellen Ausgabe der Deutschen Briefmarken-Zeitung vertreten.¬†In der Rubrik¬†Postgeschichte¬†gibt es ebenfalls weiterf√ľhrendes Spezialwissen und nat√ľrlich fehlen auch die aktuellen Auktionstermine und viele¬†Einkaufstipps.¬†Das Heft 15/2018 kommt am 6. Juli 2018 in die Regale des Zeitschriftenhandels.

Hier weitere Details zu einigen Themen der Ausgabe:

Deutsche Briefmarken Zeitung 15 2018 Garten Dessau Woerlitz (1)Titelthema: Beispielhaft versch√∂nert¬†‚Äď
Gartenreich Dessau-Wörlitz

Als ersten Landschaftsgarten in englischem Stil entwarfen und bauten F√ľrst Franz von Anhalt-Dessau und sein Gartenmeister Friedrich Wilhelm von Erdmannsdorff den W√∂rlitzer Park. Im Laufe von √ľber 40 Jahren entstand ein einzigartiges ‚ÄěGartenreich‚Äú, das neue Anlagen mit √§lteren Barockg√§rten zu einem gro√üen Ganzen vernetzte. Birgit Freudenthal stellt das ‚Äěn√ľtzliche‚Äú Weltkulturerbe vor.

Magnus Hirschfeld ‚Äď
Ein Vorkämpfer der Homosexuellen

Der deutsche Wissenschaftler Magnus Hirschfeld stellte empirische Forschungen im Bereich der Sexualität an. Frauke Klinge porträtiert den 1868 in Kolberg geborenen Arzt, der lange Zeit in Berlin-Charlottenburg praktizierte. Sie beleuchtet auch die Zerstörung seines Lebenswerkes durch die Nazis.

Weltspiegel ‚Äď
Vielfalt in Rumänien

Rum√§nien ist ein Mitgliedsstaat der EU. Doch das Land steht selten im Zentrum der √Ėffentlichkeit. Grund genug f√ľr¬†Dietrich Ecklebe, den Lesern einige Besonderheiten dieses sch√∂nen Landes vorzustellen. Mit eindrucksvollem Bildmaterial und farbenfrohen philatelistischen Belegen vermittelt der Autor, wie interessant dieses Land im S√ľdosten unseres Kontinents ist.

Was Sie sonst noch erwartet, sehen Sie im Inhaltsverzeichnis der neuen Ausgabe, die morgen in den Verkauf kommt. Abonnenten erhielten das Heft bereits etwas im Voraus und konnten wie √ľblich schon einige Tage fr√ľher im Heft lesen ‚Äď und sparen au√üerdem Geld gegen√ľber dem Kauf im Einzelhandel.

Deutsche Briefmarken Zeitung 15 2018 Garten Dessau Woerlitz Inhalt

 

 

Authored by: Stefan Liebig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert