Helgoland

Die erste mehrfarbige Briefmarke?

Die erste mehrfarbige Briefmarke?

Mir ist neulich ein kleines altes Album mit Briefmarken zugeflogen. Ich war vielleicht von den Socken: Da waren lauter bayerische Briefmarken drin. Na klar, ich…
150 Jahre Helgoland-Briefmarken

150 Jahre Helgoland-Briefmarken

Dem Markengebiet Helgoland nähert sich der Philatelist von vier Seiten: England als Kolonialmacht, Hamburg beziehungsweise Cuxhaven und ElbmĂĽndung, Altdeutschland sowie Deutsches Reich ab 1890 und…

Erste eigene Briefmarken 1867

125 Jahre Ăśbergabe Helgolands an Deutschland Regierte Königin Victoria von GroĂźbritannien heimlich in Deutschland mit? Otto von Bismarck hatte einen gewissen Verdacht. Mit groĂźem Misstrauen…

Morgen neu: DBZ 24/2013

Briefmarken mit Löchern ist das Titelthema des aktuellen Heftes Ihrer DBZ gewidmet, pardon, Briefmarken mit Lochungen, natĂĽrlich. Zum Schutz vor Diebstahl versahen Unternehmen, aber auch…

Per Wal ins Abenteuer

„Wenn Du mit dem Schiff nach Helgoland willst, dann gehe davon aus, dass nicht unbedingt immer alles nach Plan verläuft.“ Vielleicht hätte diese in einem…

Wal mit Schiffspost

Am 10. Mai wird auf dem Dampfeisbrecher „Wal“ eine ständige Schiffspoststelle von der Deutschen Post eingerichtet. Die Eröffnungsfahrt am 10. Mai fĂĽhrt von Bremerhaven nach…

Flaschenpost aus Helgoland

1904 wurden von einem Laboratorium in England Untersuchungen ĂĽber Meeresströmungen in der Nordsee betrieben. Dazu setzte man Flaschenposten vor Helgoland aus. Eine in einer solchen…
Seite
  • 1
  • 2