Fast eine Finanzkrise

Welcher Irrsinn an den Finanzm√§rkten herrscht, lie√ü sich vor Kurzem in S√ľdafrika beobachten. Dort lud die Gouverneurin der Zentralbank, Gill Marcus, zu einer Pressekonferenz. Eine Entscheidung von ‚Äěhoher nationaler Bedeutung‚Äú sei gefallen, lie√ü sie vorab verlauten. Auch Staatspr√§sident Jacob Zuma und Finanzminister Pravin Gordhan w√ľrden daher zugegen sein. Sofort schossen die Spekulationen ins Kraut. Zahlreiche sogenannte ‚ÄěInvestoren‚Äú stie√üen in Panik Aktien ab, nat√ľrlich mit Verlusten. An den Devisenm√§rkten verlor parallel der Rand an Wert, die W√§hrung des Landes. Auf der Pressekonferenz pr√§sentierten Marcus, Zuma und Gordhan dann eine neue Banknotenserie mit dem Portr√§t Nelson Mandelas. Mehr nicht.

Authored by: Torsten Berndt

There is 1 comment for this article
  1. Marke at 15:46

    Da haben wir wieder einen Grund weshalb wir so sch√∂n ruhig Briefmarken sammeln ūüėČ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert