Provisorium aus Liechtenstein

√úberdruck-Briefmarke Liechtenstein 2012Am 1. April 2012 hat die Schweizer Post eine Tarif√§nderung vorgenommen: Einschreibebriefe in der Schweiz und in Liechtenstein kosten nun um einen Franken mehr. Nach Informationen unseres ‚ÄěStreiflichter‚Äú-Autoren Herbert Judmaier wurden nun ‚Äď offensichtlich um eine kostenaufw√§ndige Vernichtung der Marke zu 5,00 sFr ‚ÄěAurorafalter‚Äú (Anthocharis cardamines) zu vermeiden ‚Äď 200.000 St√ľck davon mit einer neuen Wertangabe ‚Äě6,00‚Äú √ľberdruckt. Am 3. Oktober 2012 sollen sie in den Umlauf gebracht werden. Mit weiteren Neuheiten aus Liechtenstein wird sich Judmaier in der DBZ 22/2012 besch√§ftigen.

Authored by: Udo Angerstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert