Millionenfund auf dem Flohmarkt?

Gesuchte Rarität oder billige Variante?

Gesuchte Rarität oder billige Variante?

Der vermeintliche Fund einer absoluten Weltrarit√§t auf einem Dresdner Flohmarkt sorgte ku?rzlich bundesweit fu?r Furore: Die Bild-Zeitung hatte berichtet, dass die von Rentner Reinhold Hoffmann fu?r kleines Geld erstandene US-Marke MiNr. 18 II W V ‚Äězu 99 Prozent echt‚Äú und ‚Äěvermutlich drei Millionen Dollar‚Äú wert sei. Was ist dran an der Geschichte? Hat Reinhold Hoffmann wirklich die Entdeckung seines Lebens gemacht? In unserer Dezember-Ausgabe beschreiben wir, wie der BMS diesen Fund bereits seit Monaten begleitet hat und lassen u.a. den ehemaligen US-Pr√ľfer Wolfgang Jakubek¬† zu Wort kommen. Eine Sonderseite √ľber den Fund finden Sie in der Rubrik ‚ÄěIm Blickpunkt‚Äú.


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Osteuropa 2021/2022 (E15)

ISBN: 978-3-95402-365-3
Preis: 52,00 ‚ā¨
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Torsten Berndt

There is 1 comment for this article
  1. Rene Tomalak at 15:17

    Guten Tag mein Name Rene.T ich sammel ca.4 1/2 Jahre USA Briefmarken.
    Ich habe von den besonderen Flohmarkt Fund geh√∂rt,was man besser vorher genau Gepr√ľft h√§tte.
    Es war leider nur ein Scott 92 mit 475$ und war trotzdem sehr interessant.
    Ich habe wirklich ohne Zweifel ein weiteres Exemplar endeckt,wo alles passt.
    14√ó18 Points
    11√ó14 mm
    Horizontale Rippen [-] was nur bei einer Z Grill vor kommt und ein leicht versetzter Douple Grill was auch so vor kommt.(#85A)
    Wenn man alles so feststellt kann man weitere Schritte sicher gehen.
    Gerne zeige ich Scans aber am besten ist es bei Pers√∂nlicher Pr√ľfung ersichtlich.
    Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis mein Exemplar öffentlich bekannt gegeben wird.
    Mit ein 3 Exemplar rechnet man eigentlich nicht wirklich, aber ich mach es möglich.
    Vielen Dank!Mfg

    HEILIGE GRAL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.