Kulturelle Perle der Adria

Kroatischer Sonderstempel vom 14. November 2014 erinnert an das reiche Kulturgut der Insel KrkOb Wanderer, Taucher, Schlemmermäuler, Radfahrer, Bootsfahrer, kulturell Interessierte oder Ausspanner. In Krk trifft man alle Urlaubergruppen an. Die kroatische Post bringt einen Sonderstempel heraus, der das kulturelle und historische Erbe der Insel ehrt. Und davon gibt es auf der größten Insel der Adria eine ganze Menge.

√úber der Hauptstadt Krk thront die historische Befestigungsanlage, das Frankopanenkastell aus dem dreizehnten Jahrhundert. Punat, der gr√∂√üte Ort an der Westk√ľste der Insel, ist vor allem durch die √§lteste Marina Kroatiens bekannt. In diesem Jahr feiert der Jachthafen sein 50-j√§hriges Jubil√§um. Die nur einige hundert Meter vor Punat gelegene Klosterinsel KoŇ°ljun, die mit einem Taxiboot schnell erreichbar ist, bietet eine Sammlung an kulturellen Sch√§tzen. Alte Handschriften und B√ľcher aus der Anfangszeit des Buchdrucks werden im Arch√§ologischen Museum der Insel aufbewahrt. Der auf einem Felsen gelegene Ort Vrbnik beherbergt ebenso eine Vielzahl historischer B√ľcher, darunter eine sehr alte Bibel sowie einen historischen Atlas. Aus dem Touristenzentrum BaŇ°ka stammt eines der √§ltesten Kulturg√ľter der kroatischen Sprache und Geschichte, die auf das Jahr 1100 datierte Tafel von BaŇ°ka.

Wollen Sie den Stempel, der den zahlreichen Kulturg√ľter der Insel Krk gewidmet ist, erwerben, schicken Sie Ihren mit 7.60 Kn freigemachten Beleg bis zum 14. November an: Croatian Post Philately, P.O. Box 514, HR-10002 Zagreb, Croatia.

Authored by: Stefanie Dieckmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert