Informativ und aktuell: DBZ 14/2019

Informativ und aktuell: DBZ 14/2019

Ab heute ist die Deutsche Briefmarken Zeitung Ausgabe 14/2019 mit vielen interessanten Themen erh√§ltlich. Hier eine kleine Vorschau auf den Inhalt der zweiten Juni-Ausgabe: Im neuen Heft erwarten Sie spannende Themen, wie die K. u. K. Milit√§rpost, ein numismatischer Bericht √ľber eine Schnapsidee und Signale aus der Arktis. Die √ľbliche Schatzsuche, Aktuelles aus den Vereinen und Arbeitsgemeinschaften sowie vieles andere mehr runden das Heft ab.

Sie m√∂chten noch mehr √ľber das neue Heft wissen? Dann schauen Sie ins Inhaltsverzeichnis am Fu√üe dieser Seite. Wie gewohnt liefert die DBZ einen √úberblick √ľber die Auktionsszene im deutschsprachigen Raum und regelm√§√üig erscheinende Beitr√§ge aus den Themengebieten Briefmarken-Neuheiten, Stempel, Automatenmarken u.v.m. sind wie immer auch in der aktuellen Ausgabe vertreten. In der Rubrik Postgeschichte gibt es ebenfalls weiterf√ľhrendes Spezialwissen. Abwechslung ist also wie immer garantiert. Das Heft 14/2019 kommt am 21. Juni 2019 in die Regale des Zeitschriftenhandels.

Hier weitere Details zu einigen Themen der Ausgabe:

Titelthema: Handsalben der Kurf√ľrsten ‚Äď Wahlkampf anno 1519

Deutsche Briefmarken Zeitung 14 2019 Inhalt Titelthema der Ausgabe Karl V. und das Heilige Römische Reich. Weitere Themen: Signale aus der Arktis, Weltspiegel und aktuelle Nachrichten und Auktionsergebnisse

Die Kurf√ľrsten waren sich ‚ÄĒ selten genug ‚ÄĒ einmal einig: Am 28. Juni 1519 w√§hlten sie ohne Gegenstimme Karl V. zum r√∂misch-deutschen K√∂nig. Mit welch gravierenden Problemen der junge Herrscher allein in diesem Teil seines riesigen Reiches fortan zu k√§mpfen hatte, welche Siege und Niederlagen er errang und erlitt, davon berichtet DBZ-Autor Dieter Heinrich in seinem philatelistischen Portr√§t des Kaisers ab Seite 16.

Erstausgabe Bosnien-Herzegowina (I) ‚Äď K.u.K. Milit√§rpost

Vor 140 Jahren liefen in Wien die letzten Vorbereitungen zur ersten Postwertzeichen-Ausgabe f√ľr die Okkupationsgebiete in Bosnien und der Herzegowina um Sarajevo und Novi Pazar, die unter die Verwaltung des Kaiserlich-k√∂niglichen Finanzministeriums und der beauftragten Milit√§rpost der Donau-Doppelmonarchie gestellt wurden. Michael Burzan begibt sich f√ľr Sie auf Schatzsuche ‚Äď mehr auf Seite 32.

Gr√∂nlands Navigationssender Angissoq ‚Äď Signale aus der Arktis

Am 21. Januar dieses Jahres hat Post Greenland eine Sondermarke zu 42 D√§nischen Kronen mit der k√ľnstlerischen Darstellung einer kaum bekannten ehemaligen Sendeanlage auf der vor der S√ľdspitze Gr√∂nlands gelegenen Insel Angissoq herausgegeben. Harald Kuhl erkl√§rt die ganze Geschichte zu der Neuheit aus dem ewigen Eis auf Seite 53.

Was Sie sonst noch erwartet, sehen Sie im Inhaltsverzeichnis der neuen Ausgabe, die morgen in den Verkauf kommt. Abonnenten erhielten das Heft bereits etwas im Voraus und konnten wie √ľblich schon einige Tage fr√ľher im Heft lesen ‚Äď und sparen au√üerdem Geld gegen√ľber dem Kauf im Einzelhandel.

Authored by: Stefan Liebig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.