Informativ und aktuell DBZ 5/2020

Informativ und aktuell DBZ 5/2020

Die Messe in MĂŒnchen rĂŒckt nĂ€her – was es da Neues gibt (und das ist einiges!), lesen Sie auf den Messe-Sonderseiten in der neuen Ausgabe Ihrer DBZ. Lassen Sie sich außerdem von Autorin Birgit Freudenthal die Geschichte von Anne Frank auf philatelistische Weise erzĂ€hlen und folgen Sie Dieter Heinrich in die Geschichte Preußens. Neben BeitrĂ€gen zur Absorptionstomographie, Brustschilden aus der Provinz Hannover, Missgeschicken im Druck haben unsere Autoren auch alles Wichtige aus Deutschland und den NachbarlĂ€ndern gesammelt und informieren außerdem ĂŒber Aktuelles aus Vereinen und Arbeitsgemeinschaften sowie die ausfĂŒhrlichen Neuausgaben des kommenden Monats.

Sie möchten noch mehr ĂŒber das neue Heft wissen? Dann schauen Sie ins Inhaltsverzeichnis am Fuße dieser Seite. Wie gewohnt liefert die DBZ einen Überblick ĂŒber die Auktionsszene im deutschsprachigen Raum und regelmĂ€ĂŸig erscheinende BeitrĂ€ge aus den Themengebieten Briefmarken-Neuheiten, Stempel, Automatenmarken u.v.m. sind wie immer auch in der aktuellen Ausgabe vertreten. In der Rubrik Postgeschichte gibt es ebenfalls weiterfĂŒhrendes Spezialwissen. Abwechslung ist also wie immer garantiert. Das Heft 5/2020 kommt am Valentinstag, dem 14. Februar 2020 in den Verkauf.

Hier weitere Details zu einigen Themen der Ausgabe:

Titelthema: 
Aus dem Leben eines KönigswĂ€hlers – Der Große KurfĂŒrst

Wikipedia listet mehr als 60 Kaiser und Könige mit dem Beinamen „der Große“ auf. Bei den KurfĂŒrsten ist das anders – nur einem der deutschen KönigswĂ€hler hat die Geschichte dieses PrĂ€dikat zuerkannt. Beim „Großen KurfĂŒrsten“ erĂŒbrigt sich eine Namensnennung; der Titel ist zugleich Alleinstellungsmerkmal fĂŒr den Brandenburger KurfĂŒrsten Friedrich Wilhelm. Was Autor Dieter Heinrich an philatelistischem Material zu Leben und Wirken des vor 400 Jahren geborenen Hohenzollern gefunden hat, können Sie im Titelbeitrag auf den Seiten 12 bis 16.

VermĂ€chtnis fĂŒr Kitty – Vor 75 Jahren starb Anne Frank

Das Tagebuch der Anne Frank erschien 1947 unter dem Titel „Het Achterhuis“ (Das Hinterhaus) und ist wohl eines der bekanntesten BĂŒcher des 20. Jahrhunderts. Anne starb vermutlich wenige Wochen vor der Befreiung im KZ Bergen-Belsen. Auf den Seiten 18 und 19 erzĂ€hlt Birgit Freudenthal ihre Geschichte und betrachtet sie philatelistisch.

Philatelia und Numismata –
Messe-Extra: Neuaufstellung der Briefmarken-Börse

Vom 6. bis 8. MĂ€rz findet die 1. Philatelia in MĂŒnchen statt. Die Messe ist umbenannt, wird von einem neue Veranstalter organisiert und lĂ€uft erstmals komplett parallel zur Numismata. Auf den Seiten 25 bis 29 berichtet ĂŒber die VerĂ€nderungen auf der Messe und alles, was Sie in MĂŒnchen auf jeden Fall sehen sollten.

Und sonst?

Was Sie sonst noch erwartet, sehen Sie im Inhaltsverzeichnis der neuen Ausgabe, die heute in den Verkauf kommt. Abonnenten erhielten das Heft bereits etwas im Voraus und konnten wie ĂŒblich schon einige Tage frĂŒher im Heft lesen – und sparen außerdem Geld gegenĂŒber dem Kauf im Einzelhandel.

Abbildung: www.wikimedia.org / Die Landung des Großen KurfĂŒrsten auf RĂŒgen am 13. September 1678 (erschienen 1895)

Authored by: Stefan Liebig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert