Gedenkganzsache 800. Stadtjubiläum Marburg

Gedenkganzsache 800. Stadtjubiläum Marburg

Aus Anlass des 800. Stadtjubiläums in Marburg gibt die Deutsche Post am 7. April 2022 eine Gedenkganzsache mit Nennwert 85 Cent heraus. Als Wertstempel dienen die 55-Cent-Marke MiNr. 2628 „800. Geburtstag der heiligen Elisabeth von Thüringen“, erschienen am 8. November 2007, sowie eine 30-Cent-Automatenmarke „Briefe empfangen“, MiNr. ATM 9.

Ganzsache_Brief_Markburg_Jubilaeum

Gedenkganzsache mit Ansichten der Stadt Marburg.

Die Ganzsache ist zum Stückpreis von 1 Euro in Weiden erhältlich, Bestellnummer postfrisch 152200429. Gestempelt mit dem oben abgebildeten „Erstverwendungsstempel Bonn“ ist die Ganzsache unter der Produktnummer 000429 EW5 beim Sammlerservice in Weiden bestellbar. Gestaltet und produziert auf ungestrichenem Sonderganzsachenpapier wurde der Umschlag mit den Abmessungen 162 mal 114 Millimeter von Mitarbeitenden der Deutschen Phil­atelie Service GmbH in Wermsdorf.

Ursprünglich war der 1. März als Erscheinungstermin für diese Sonderganzsache vorgesehen, den die deutsche Post dann aber auf den 7. April verlegt hat. Dadurch wird der historisch belegte Jubiläumstag, nämlich der 28. März, knapp verpasst: Für jenes Datum im Jahr 1222 wurde Marburg erstmals als Stadt urkundlich erwähnt. Daher feiern die Marburger bis zum Jahresende 2022 den 800. Geburtstag ihrer Universitätsstadt an der Lahn.

Heilige Elisabeth

Einige wichtige Ereignisse aus der Stadtgeschichte: Marburg ist die Stadt der heiligen Elisabeth, einer jungen Landgrafenwitwe, die 1228 das Franziskus-Hospital gründete. Landgraf Philipp der Großmütige führte in Hessen die Reformation ein und gründete in Marburg die erste protestantische Universität der Welt. Auf dem Marburger Schloss fand im Jahre 1529 das Religionsgespräch zwischen Martin Luther und Huldrych Zwingli statt. Die im Landkreis Marburg-Biedenkopf gelegene Universitätsstadt zählt heute mit rund 80000 Einwohnern zu den größeren und bekanntesten Städten in Hessen.

Zu den größten Arbeitgebern gehören neben der Philipps-Universität Marburg das Universitätsklinikum der Stadt an der Lahn sowie Unternehmen der dort ansässigen Pharma- und Medizintechnikbranche.


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Südosteuropa 2022 (E 8)

ISBN: 978-3-95402-388-2
Preis: 59,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Authored by: Harald Kuhl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.