Der neue BMS 11/2022 ist da

Der neue BMS 11/2022 ist da

Liebe Leserinnen und Leser,

Briefmarken_Spiegel_November_Fussball_WM_Katar_Mauritius_TitelSaudi-Arabien wurde allen Ernstes zum Veranstalter der Asiatischen Winterspiele 2029 erkoren ‚Äď ein Land, in dem es so gut wie nie schneit. Damit rutscht die am 20. November beginnende Fu√üball-WM in Katar wohl um einen Platz nach hinten, was die irrsinnigsten Vergaben von Sportgro√üveranstaltungen angeht. Das Thema des Monats November im BRIEFMARKEN SPIEGEL befasst sich mit den philatelistischen Hintergr√ľnden dieser und auch anderer Fu√üball-Weltmeisterschaften.

Besondere Jahrestage liefert der BMS ebenfalls: Die legend√§ren Mauritius-Marken werden 175 Jahre alt und die Entdeckung des Grabes Tutanchamuns j√§hrt sich zum 100. Mal. Bei der Post wird man sich ‚Äď verschlumpft noch mal ‚Äď ganz sch√∂n √§rgern. Denn da ist was schief gelaufen: Und nicht nur bei den kleinen Blaulingen, sondern auch bei der Ulmer Messeganzsache ‚Ķ

Das alles und vieles mehr zu aktuellen Terminen, Auktionsergebnissen, Marktentwicklungen und Sammelgebieten lesen Sie im November-Heft des BMS. Dabei w√ľnschen wir Ihnen wieder gro√üen Lesespa√ü!

Fußballbriefmarken sammeln?

Bunte Ausgaben zielten auf den Sammler, zum Beispiel die oft schr√§gen Serien aus den Golf-Emiraten und dem Jemen, die Stars in Gewinner-Pose abbildeten. Schon 2016 listete der Michel-Katalog ‚ÄěFu√üball‚Äú circa 28‚ÄÖ000 Marken auf. Viele Serien sind g√ľnstig zu haben, Wertsteigerungen (au√üer bei China) nicht zu erwarten. Unser Autor Dr. Konrad Schliephake empfiehlt Konzentration auf historische Fu√üballnationen (S√ľdamerika, S√ľd- und Mitteleuropa) oder auf Regionen wie Westafrika, S√ľdasien beziehungsweise das in diesem Beitrag anl√§sslich der Fu√üball-WM untersuchte Arabien: Spa√ü und Erkenntnis sind garantiert.

Zeitreise einer fernen Insel

Wie ist es m√∂glich, dass eine kleine Insel im Indischen Ozean ihren Ruhm auf Briefmarken begr√ľndet? Michael Burzan geht der Frage nach, wie es dazu kam, dass das beliebte Urlaubsziel weltweit in aller Munde ist. Er skizziert anl√§sslich des 175-j√§hrigen Jubil√§ums der ersten Briefmarke der Welt, wie sich die Postgeschichte auf Mauritius entwickelte.

Tutanchamun

Ende November vor 100 Jahren ging eine Sensationsmeldung um die Welt: Was die Arch√§ologen im Grab des √§gyptischen Pharaos Tutanchamun fanden, lie√ü nicht nur sie staunen. Es √ľbertraf alle Vorstellungen, was sich im einzigen nicht von Grabr√§ubern gepl√ľnderten Pharaonengrab befand. Dietrich Ecklebe stellt die Kunstgegenst√§nde und die Briefmarken zum Thema ausf√ľhrlich vor.

Mehr verrät Ihnen ein Blick in das aktuelle Inhaltsverzeichnis: Briefmarken_Spiegel_November_Fussball_WM_Katar_Mauritius_Inhalt Bildnachweis Titelbild: Pixabay.com


Anzeige
Jetzt bestellen ANK Austria Netto Katalog
Briefmarken √Ėsterreich Standardkatalog 2022

ISBN: 978-3-902662-61-3
Preis: 29,90 ‚ā¨
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: BMS-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert