Frankierte Flaschenpost

Das Pressefoto zeigt das Symbolbild zweier ordnungsgemäß freigemachter Inlands-Flaschenpost-Sendungen.

Das Pressefoto zeigt das Symbolbild zweier ordnungsgemäß freigemachter Inlands-Flaschenpost-Sendungen.

Die Bundesnetzagentur versch√§rft die Regulierung im Postsektor deutlich. Vom heutigen Tag an m√ľssen gem√§√ü Verordnung 2015/307/64/18, erlassen am 31. M√§rz 2015, s√§mtliche Sendungen der Flaschenpost vollst√§ndig freigemacht sein.
Damit reagiert die Regulierungsbeh√∂rde auf die Beschwerde der Alternativen Deutschen Postunion (ADP), eines Interessenverbandes, in dem Anbieter mit maximal zehn Besch√§ftigten organisiert sind, zum Beispiel der Fahrradkurier Delmenhorst und die Ultimative Briefbef√∂rderung Castrop-Rauxel. Die ADP hatte auf die L√ľcke in der Regulierung hingewiesen und mit einer Klage gedroht. In den Postgesetzen erscheinen zur Flaschenpost keine Aussagen, sodass ein juristisches Vakuum besteht.
Flaschenpost-Sendungen m√ľssen gem√§√ü den Entgelten der Deutschen Post freigemacht sein. Die Bundesnetzagentur begr√ľndet dies mit der marktbeherrschenden Stellung des Konzerns. Nahezu hundert Prozent der Absender von Flaschenpost assoziieren das Wort ‚ÄěPost‚Äú ausschlie√ülich mit der Deutschen Post. Das hatte eine repr√§sentative Umfrage in 23 Bonner Kinderg√§rten ergeben.

Aktualisierung 2. April 2015: April, April ‚Äď Flaschenpost darf auch weiterhin unfraniert den Wellen √ľbergeben werden.


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Deutschland-Spezial 2022 ‚Äď Band 2

ISBN: 978-3-95402-402-5
Preis: 94,00 ‚ā¨
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Torsten Berndt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert