Tipp zum Wochenende: Stuttgarter Ansichtskartenbörse

Tipp zum Wochenende: Stuttgarter Ansichtskartenbörse

Die Stuttgarter Ansichtskartenbörse, die inzwischen von der Liederhalle Stuttgart in die Stadthalle Korntal nahe Stuttgart umgezogen ist, findet am Samstag, 26. November, von 9 bis 15 Uhr statt. Die Stuttgarter Ansichtskartenbörse zählt zu den größten Ansichtskartenmessen in Europa.

Für diejenigen, die auf keinen Fall etwas verpassen wollen, gibt es ab 7 Uhr einen gemeinsamen Einlass mit den Händlern. Ein sogenanntes „Early-Bird-Ticket“ für die „frühen Vögel“ unter den Gästen kann am Eingang der Stadthalle in Korntal-Münchingen, Martin-Luther-Straße 32, erworben werden.

Zeitreise_Ansichtskarten_Stuttgart_Boerse_Saal

Suchen, stöbern, sammeln: Ein Blick ins Bildarchiv zeigt den Andrang bei der Stuttgarter Ansichtskartenbörse.

Eine Vielzahl an Händlern aus ganz Europa wird bei dieser Börse vertreten sein, um dem internationalen Sammlerpublikum eine große Auswahl sowohl an Topografie als auch an thematischen Gebieten zu präsentieren. In mehr als einer Million alter Ansichtskarten können Sammelnde eintauchen und auf eine kleine Zeitreise gehen. Bei dem umfangreichen Angebot lassen sich vielleicht auch lange gesuchte Ansichten eines bestimmten Ortes entdecken.

In Stuttgart gibt es mittlerweile seit fast 50 Jahren Ansichtskartenbörsen. Die ersten Börsen fanden im Gustav-Siegle-Haus statt, später zog die Ansichtskartenbörse in die Liederhalle um. Seit 2011 veranstaltet die Firma Wohnsiedler (Korntaler Ansichtskarten Versand), die seit mittlerweile rund 35 Jahren im Ansichtskartenhandel tätig ist, diese Börse.

Für Besucher der Börse stehen kostenlose Parkplätze vor der ebenerdig zugänglichen Stadthalle sowie in der Tiefgarage zur Verfügung. Weitere Informationen im Internet.


Anzeige
Jetzt bestellen ANK Austria Katalog
Österreich Münzkatalog 2022

ISBN: 978-3-902662-63-7
Preis: 49,90 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: BMS-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert