Britische Sondermarken: Blumen mit Charles

Britische Sondermarken: Blumen mit Charles

Wie in BMS-Ausgabe 3/2023 auf Seite 40 berichtet, gibt die Royal Mail in Großbritannien am 4. April 2023 die neue Dauermarkenserie mit dem Porträt von König Charles III. heraus. Diese löst die seit dem 5. Juni 1968 verwendete Serie mit dem Antlitz der verstorbenen Königin Elizabeth II. ab. Der Wechsel setzt sich bei den Sondermarken fort: Am 23. März 2023 sind in Großbritannien die ersten Briefmarken erschienen, auf denen anstelle der Silhouette von Elizabeth die von Charles zu sehen ist.

Symbolik der Marken?

Interessanterweise war die letzte Briefmarkenausgabe mit der Silhouette von K√∂nigin Elizabeth II. ein am 9. M√§rz 2023 herausgegebener Briefmarkensatz, der an den legend√§ren Schnellzug ‚ÄěThe Flying Scotsman‚Äú erinnert. Der erste Satz Sondermarken mit der Silhouette von K√∂nig Charles III. zeigt zehn in Gro√übritannien beliebte Gartenblumen. Dies ist sicher ein Zufall und keine Anspielung seitens der Royal Mail auf die Pers√∂nlichkeit des K√∂nigs.

 

Die neue Silhouette von K√∂nig Charles III. auf Briefmarken entstand in einer Kooperation zwischen dem Illustrator Andrew Davidson, dem Leiter der Abteilung Design und Redaktion bei Royal Mail, Marcus James, sowie Ian Chilvers von der Designagentur Atelier Works. Das Projekt begann damit, dass Andrew Davidson ein Bildnis entwarf, das f√ľr die Briefmarkengr√∂√üe geeignet war. Als zweite Entwicklungsphase folgte die Digitalisierung und Feinabstimmung der Details in der Silhouette. Dies f√ľhrten Royal Mail und das Atelier Works gemeinsam durch…

Den kompletten Artikel von Harald Kuhl lesen Sie im BRIEFMARKEN SPIEGEL 4/2023, der derzeit noch im Handel erhältlich ist. Sie können einzelne Hefte auch im Vertrieb anfordern, als epaper erwerben Рoder einfach ein Abonnement abschließen.

 

 

Authored by: Harald Kuhl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert