SocialPhilately 4 – ePaper

SocialPhilately 4 – ePaper

„Die Rothschilds – Bankiers und Sammler“: Die Familien-Briefe und Korrespondenzen des wohl bekanntesten Bankhauses der Welt spielten beim europaweiten Aufbau des verzweigten Filialsystems eine entscheidende Rolle, wie Michael Burzan in seiner Titelstory erzählt.

Eine Karte der deutschen Nationalmannschaft aus dem WM-Quartier in Argentinien 1978, oder Briefe der Frau von Bismarck, geb. Puttkamer, an ihr Patenkind, lenken den Blick auf die weniger bekannten, dafür hochspannenden Geschichten, die hinter den philatelistischen Belegen stecken.

Social-Philately-4-2023-01Social Philately lädt Sie ein, diese Geschichten und eine andere, persönliche Seite des Sammelns zu entdecken. Oder hätten Sie gedacht, dass sich hinter dem Adressaten eines unscheinbaren Umschlags einer der erfolgreichsten Regisseure der europäischen Nachkriegszeit verbirgt?

Auch Händler und Auktionatoren nehmen sich immer mehr dieses Themas an und zeigen ihre Schätze im neuen Heft.

Mehr dazu lesen Sie in der neuen Ausgabe des SocialPhilately 4, der den aktuellen Ausgaben des BRIEFMARKEN SPIEGEL und der DEUTSCHEN BRIEFMARKEN-ZEITUNG beiliegt.

Alle Artikel des neuen Heftes finden Sie auch hier in unserem ePaper. Sie können Ihre SocialPhilately 4 in Papierform auch bei unserem Vertrieb unter 0551 / 901-520 oder per E-Mail bestellen und erhalten ihn dann kostenlos direkt nach Hause geschickt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen des neuen SocialPhilately 4.


Anzeige
Katalog bestellen MICHEL
Westeuropa 2024 (E 3)

ISBN: 978-3-95402-473-5
Preis: 74,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Authored by: Dirk Rosenplänter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert