Brief- und Paketverkehr mit Krim eingestellt

Bis auf Weiteres nimmt die Deutsche Post nur noch Expresssendungen auf die Krim an. Deren Zustellung erfolgt auch nach der russischen Annektion der Krim √ľber eigene Dienste. Die Ukrainische Post kann dagegen die Zustellung nicht mehr ausf√ľhren. Daher gibt die Deutsche Post auf die Krim adressierte Briefe und Pakete an die Absender zur√ľck.

Authored by: Torsten Berndt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert