Druckfrisch: DBZ-Ausgabe 11/2016

Druckfrisch: DBZ-Ausgabe 11/2016

Als unwirtlich und furchteinfl√∂√üend galten sie in fr√ľheren Jahrhunderten, heute sind sie ein beliebtes Ziel f√ľr Skifahrer und Wanderer: Der Geschichte der Alpen hat Dieter Heinrich sein spannendes Titelthema in der neuen DBZ gewidmet. Mit vielen Briefmarken aus der ganzen Welt illustriert er den Beitrag √ľber ‚ÄěS√§umer, Senner, Skitouristen‚Äú. Eisig ist es auch in der Region, √ľber die Claus Zielinski in der Polarpost schreibt: Er berichtet √ľber alte und neue Briefmarken in der Antarktis.
Titel DBZ 11_2016Die DBZ 11/2016 ist ab morgen erhältlich und bringt weitere interessante Beiträge.
‚ÄěGibt es das √ľberhaupt?‚Äú fragt Prof. Reinhard Kr√ľger, der √ľber Zuschlagsmarken auf Bedarfspost schreibt und au√üergew√∂hnliche Frankaturen vorstellt. √úber ein Sonderpostwertzeichen, das 1977 zum Jubil√§um der Gesellschaft f√ľr Deutsche-Sowjetische Freundschaft erschien, berichtet Alfred Peter, der sich in der Entwurfssammlung des Postministeriums der DDR umgesehen hat. Zu Nachdrucken von Dienstmarken der DDR hat Peter Fischer geforscht. Er schreibt au√üerdem √ľber Rollstempel und die Weltausstellung in New York.
Voraus schaut Helmut Caspar in seinem Beitrag ‚ÄěEisleben und Wittenberg‚Äú √ľber zwei Gedenkm√ľnzen, die zum Reformationsjubil√§um 2017 ausgegeben werden. Weitere M√ľnzen stellt Walter K√∂cher vor.

Von Notopfern und Schätzen

Einen interessanten Beleg eines Lesers, auf dem die Notopfermarke vom Finanzamt M√ľnchen verklebt wurde, stellt Torsten Berndt vor. Mit Fehldrucken unter Queen Elizabeth besch√§ftigt sich Michael Burzan in der Reihe ‚ÄěF√ľr Schatzsucher‚Äú. Und der Autor stellt weitere ‚ÄěFaktoren, die z√§hlen‚Äú vor. Seit mehr als 100 Jahren flie√üt er durch Panama: Zu dem Kanal, der Atlantik und Pazifik verbindet, sind einige Briefmarken erschienen, die Walter K√∂cher vorstellt.
Au√üerdem gibt es viele Informationen √ľber Veranstaltungen von Vereinen, √ľber Arbeitsgemeinschaften sowie Buchrezensionen. Die Anzeigen und der Einkaufsf√ľhrer sind wertvolle Hilfen f√ľr den Philatelisten. Au√üerdem werden Stempel und Marken aus der ganzen Welt in Text und Bild vorgestellt. Mit Jacky Stoltz geht es in die Luft, mit Herbert Judmaier nach √Ėsterreich, mit Hans-J√ľrgen Tast in die Tschechische Republik und nach Spanien und mit Dietrich Ecklebe nach Kroatien. Udo Angerstein zeigt unter anderem Markengr√ľ√üe f√ľr Queen Elizabeth II.
Berichte √ľber Auktionen bei Feldman, K√∂hler, Aixphila, M√ľller, Gr√§ssler, Hadersbeck, G√∂tz, Dresdner, G√§rtner und Austrophil stehen ebenfalls in der neuen DBZ.
Die DBZ 11/2016 kommt morgen in den Verkauf und ist in vielen Kiosken und im Bahnhofsbuchhandel erh√§ltlich. Abonnenten profitieren gleich doppelt, denn sie bekommen die DBZ fr√ľher als die Einzelk√§ufer und sparen au√üerdem einen Euro pro Ausgabe gegen√ľber dem Kauf im Einzelhandel.

Authored by: Verena Leidig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.