Informativ und aktuell: DBZ 23/17

Informativ und aktuell: DBZ 23/17

Der 1000. Geburtstag von Heinrich III. wird im Titelthema¬†der neuen Ausgabe der DBZ ausf√ľhrlich von Dieter Heinrich beleuchtet. Weitere Beitr√§ge besch√§ftigen sich mit Sch√§tzen der Philatelie, einer Rundschau durch die Auktionsszene Deutschlands. Die regelm√§√üig erscheinenden Rubriken Briefmarken-Neuheiten, Stempel, Numismatik, Automatenmarken u.v.m. sind nat√ľrlich wie immer auch in der aktuellen Ausgabe der Deutschen Briefmarken-Zeitung vertreten.¬†In der Rubrik¬†Postgeschichte¬†gibt es ebenfalls weiterf√ľhrendes Spezialwissen und nat√ľrlich fehlen auch die aktuellen Auktionstermine und viele¬†Einkaufstipps.¬†Das Heft 23/2017 kommt am 27. Oktober in die Regale des Zeitschriftenhandels.

Reklame

Hier weitere Details zu einigen Themen der Ausgabe:

Titelthema: Heinrich der Schwarze РKönig und Kaiser

So nannten Zeitgenossen den deutschen K√∂nig und r√∂mischen Kaiser Heinrich III. und spielten damit wohl nicht nur auf das Aussehen des schwarzhaarigen Herrschers an. Der zweite Salierkaiser war ein √ľberaus ernster, herrischer Mann; heute w√ľrde man von ihm sagen, er ‚Äěging zum Lachen in den Keller‚Äú. Tief religi√∂s und von hohem Sendungsbewusstsein, versuchte er nicht ohne Erfolg, Staat wie Kirche nach seinen Idealen zu gestalten. Kein anderer mittelalterlicher Kaiser hat eine solche Machtf√ľlle in seiner Person vereinigt. Dieter Heinrich wagt einen R√ľckblick ins elfte Jahrhundert und stellt Heinrich III. sowie einige seiner Weggef√§hrten auf philatelistischen Belegen vor.

Vor 100 Jahren: Oktoberrevolution in Russland

Nachdem in Ausgabe 6/2017 die Februarrevolution behandelt wurde, blickt Dr. Wolfgang Leupold in dieser Ausgabe auf die Oktoberrevolution von 1917 zur√ľck. Mit Doppel-, Wert- und Feldpostbriefen sowie Briefmarken und Markenentw√ľrfen zeichnet der Autor die spannende Geschichte um dieses Jahrhundertereignis aus philatelistischer Perspektive nach.

Was Sie sonst noch erwartet, sehen Sie im Inhaltsverzeichnis der neuen Ausgabe, die heute in den Verkauf kommt. Abonnenten erhielten das Heft bereits etwas im Voraus und konnten wie √ľblich schon einige Tage fr√ľher im Heft lesen ‚Äď und sparen au√üerdem Geld gegen√ľber dem Kauf im Einzelhandel.

Authored by: Stefan Liebig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert