Informativ und aktuell DBZ 25/2020

Informativ und aktuell DBZ 25/2020

Ein Kapitel wird geschlossen: Chefredakteur blickt auf die Ganzsachen-Ausgaben zu den Oster- und Weihnachtspostfilialen zur√ľck. Die Schampuskorken werden da wohl nicht knallen, sehr wohl geht es aber im Titelthema um ‚ÄěSchampus und Revolution‚Äú. Autor Walter K√∂cher widmet sich dem Geburtstag und dem Schaffen von Friedrich Engels. Neben diesen Themen und weiteren postgeschichtlichen Beitr√§gen lesen Sie wie immer auch Artikel aus den Rubriken Postgeschichte, Markt & Marken, Leserservice und Europa & √úbersee. Au√üerdem informieren wir Sie in der Rubrik Marktplatz √ľber alles, was sich auf dem Auktionsmarkt und in der Philatelie so tut.

Sie m√∂chten noch mehr √ľber das neue Heft wissen? Dann schauen Sie ins Inhaltsverzeichnis unten auf dieser Seite. Die Themengebiete Briefmarken-Neuheiten,¬†Automatenmarken¬†u.v.m. sind wie immer auch in der¬†aktuellen Ausgabe¬†vertreten. Die √ľbliche Schatzsuche, Aktuelles aus den Vereinen und Arbeitsgemeinschaften sowie vieles andere mehr runden das Heft ab. Das¬†Heft 25/2020 kommt am 20. November 2020 in den Verkauf.

Hier weitere Details zu einigen Themen der Ausgabe:

Deutsche_Briefmarken_Zeitung_Engels_Post_UNESCO_Wachau_Cover

Titelthema: Schampus und Revolution ‚Äď Vor 200 Jahren wurde Friedrich Engels geboren

Es kommt nicht so oft vor, dass Wuppertal im Zentrum des Interesses steht ‚Äď dieser Tage allerdings blicken viele Augen in Richtung Bergisches Land. Ein prominenter Sohn der Stadt wurde dort vor 200 Jahren geboren. Genau gesagt, erblickte Friedrich Engels in Barmen das Licht der Welt, noch 110 Jahre bevor Wuppertal durch eine Fusion zustande kam. Autor Walter‚ÄąK√∂cher stellt Ihnen die Strahlkraft dieses Revolution√§rs unter philatelistischen Gesichtspunkten ab Seite 12 vor.

Letzte Ausgaben 2019: Die Ganzsachen der Oster- und Weihnachtspostfilialen

Jahr f√ľr Jahr richtet die Deutsche Post in ausgew√§hlten Gemeinden √∂sterliche und weihnachtliche Postfilialen ein. Dort beantworten Osterhase, Christkind, Nikolaus und Weihnachtsmann Briefe von Kindern ‚Äď bis 2019 mit Eigenausgaben der Ganzsachen. 2020 kamen dann gew√∂hnliche, mit Freimarken frankierte Umschl√§ge zum Einsatz. Auf den Seiten 26 und 27 blicken wir zur√ľck.

20 Jahre UNESCO-Welterbe Wachau: Frei fließende Donau

Auf ihrer mehr als 2800 Kilometer langen Reise durchflie√üt die Donau kaum eine Landschaft, in der sich Natur, Kultur und Menschenwerk zu einer derart einzigartigen Symbiose vereinigen wie in der Wachau. Unser Autor, Prof. DI Christian Schuhb√∂ck¬†w√ľrdigt dieses UNESCO-Welterbe auf den Seiten 50 und 52.

Und sonst?

Was Sie sonst noch erwartet, sehen Sie im Inhaltsverzeichnis der neuen Ausgabe, die heute in den Verkauf kommt. Abonnenten erhielten das Heft bereits etwas im Voraus und konnten wie √ľblich schon einige Tage fr√ľher im Heft lesen ‚Äď und sparen au√üerdem Geld gegen√ľber dem Kauf im Einzelhandel.

Deutsche_Briefmarken_Zeitung_Engels_Post_UNESCO_Wachau_Inhalt

Authored by: Stefan Liebig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert