Der neue BMS 6/2022 ist da

Der neue BMS 6/2022 ist da

Liebe Leserinnen und Leser,

BRIEFMARKEN_SPIEGEL_Rathenau_Krypto_Pferde_Titeldas Thema des Monats lautet dieses Mal ‚ÄěZerst√∂rte Hoffnungen‚Äú ‚Äď Autor Kai B√∂hne geht dem vor 100 Jahren stattgefundenen Attentat auf Walther Rathenau nach und analysiert dessen Auswirkungen. Um Verbrechen geht es auch im Praxistipp von Michael Burzan: Er beschreibt in seinem dritten Teil der vierteiligen Serie, wie man aus dem Thema ‚ÄěFingerabdr√ľcke‚Äú eine Sammlung aufbauen kann. Wer es beschaulicher mag, der kann sich anhand Ernst Schluneggers Beitrag auch an ‚ÄěPferden in Ortsnamen‚Äú ein neues Gebiet erschlie√üen ‚Äď oder dies als Vorlage f√ľr etwas ganz anderes nehmen ‚Ķ

Service wird aber nicht nur in diesen Beitr√§gen in den Fokus gestellt, sondern nat√ľrlich auch wie immer im gro√üen Serviceteil des BRIEFMARKEN SPIEGEL? Neben einem Beitrag √ľber √∂sterreichische Kryptomarken warten so viele Buch- und Veranstaltungstipps sowie Vereinsnachrichten wie schon lange nicht mehr auf Sie ‚Ķ

Wir w√ľnschen Ihnen viel Spa√ü beim Lesen!

Zerstörte Hoffnungen

In der Nachkriegszeit verk√∂rperte Walther Rathenau f√ľr viele Deutsche die Hoffnung auf Frieden und Kooperation mit den Siegerm√§chten und die Wiederaufnahme in die Staatengemeinschaft. Durch den Mordanschlag, w√§hrend der Minister auf dem Weg zur Arbeit war, wurde diese Zuversicht abrupt zunichte gemacht. Rathenau hatte keine √úberlebenschance. Kai B√∂hne schildert den Hergang des Attentats, stellt den ambivalenten Unternehmer mit vielseitigen Interessen vor und wirft Licht auf die Hinterm√§nner des Mordkomplotts.

Das Pferd im Ortsnamen

Es stellt sich immer wieder die Frage, wie man auch bislang der Philatelie verschlossene Mitmenschen f√ľr dieses faszinierende Hobby begeistern kann. Ernst Schlunegger zeigt einen Einstieg √ľber das nahezu unersch√∂pfliche Gebiet der Pferde. Er zeigt, wie aus der Betrachtung von Ortsnamen eine ansehnliche Sammlung aufgebaut werden kann.

Praxistipp: Markenmotiv Fingerabdruck

Erstmals 1892 soll ein Mordfall durch die Analyse von Fingerabdr√ľcken aufgekl√§rt worden sein. In der Folge wurde die Daktyloskopie f√ľr diese Form der Spurensuche nach individuellen Merkmalen eines Menschen zur wissenschaftlichen Methode entwickelt. Michael Burzan stellt ein au√üergew√∂hnliches Themengebiet vor, das bisher erst sporadisch von Postverwaltungen aufgegriffen wurde.

Mehr verrät Ihnen ein Blick in das aktuelle Inhaltsverzeichnis: BRIEFMARKEN_SPIEGEL_Rathenau_Krypto_Pferde_Inhalt Bildnachweis Titelbild: Walther-Rathenau-Stift gGmbH Bad Freienwalde


Anzeige
Jetzt bestellen ANK Austria Netto Katalog
Briefmarken Vierländerkatalog 2022

ISBN: 978-3-902662-62-0
Preis: 64,90 ‚ā¨
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: BMS-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.