Ausstellung: 75 Jahre Berliner Luftbrücke

Ausstellung: 75 Jahre Berliner Luftbrücke

Bei freiem Eintritt wird die Jubiläumsausstellung zur Berliner Luftbrücke vom Freitag, 30. Juni 2023, bis zum Sonntag, 2. Juli 2023, durch einen Verbund der Berliner Phil­atelistenvereine in Kooperation mit dem Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg veranstaltet. Gewürdigt wird der 75. Jahrestag der Berliner Währungsreform, der Beginn von Blockade und Luftbrücke und der Entstehung des „Markenlandes wider Willen“ Berlin (West).

Philatelistische Sonderschau

Logo-Luftbruecke-75-Jahre-AusstellungIn einer philatelistischen Sonderschau wird am historischen Ort im selten für die Öffentlichkeit zugänglichen J.-F.- Kennedy-Saal (erstes OG, Raum 10825) im Schöneberger Rathaus die Berliner Geschichte zwischen 1945 und 1990 präsentiert: mit hochinteressanten Originaldokumenten, Briefen, Stempeln, Fotos und Ansichtskarten. Die meisten Belege werden sogar erstmals öffentlich ausgestellt, was für Philatelisten wie Geschichtsenthusiasten gleichermaßen interessant sein dürfte. Bereits im März 1949, noch während der Blockade und Luftbrücke, wurde die erste Luftpostausstellung nach dem Krieg im Rathaus Schöneberg durch den Luftpostsammlerverein IAPC durchgeführt, der auch jetzt wieder zu den Organisatoren der Veranstaltung gehört. Während der damaligen Ausstellung überflogen die von Westen anfliegenden Luftbrückenmaschinen kurz vor der Landung das Rathaus Schöneberg. Diese Situation ist auf dem Sonderstempel und dem Logo zur Ausstellung dargestellt.


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Deutschland-Spezial 2023 – Band 2

978-3-95402-442-1
Preis: 98,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Sonder-Luftpostbeförderung

Neben einem Sonderpostamt mit diesem Sonderstempel werden thematisch passende „Marken Individuell“ mit Ansichten der bekanntesten Luftbrückenflugzeuge, im Volksmund „Rosinenbomber“ genannt, und entsprechende Sonderumschläge sowie zahlreiche Erinnerungsbelege zu den Jahrestagen der Luftbrücke angeboten. Zudem wird es eine Sonder-Luftpostbeförderung auf dem historischen westlichen Flugkorridor „75 Jahre Luftbrücke zwischen Berlin und Frankfurt/Main“ geben. Nur wenige wissen, dass es ein etwas kleineres Luftbrückendenkmal auch in Frankfurt am Main gibt. Auf einem Sonderumschlag wird darauf Bezug genommen. Am Samstag finden zusätzlich im Goldenen Saal um 15 und 17 Uhr öffentliche Vorträge zu den Themen „Luftbrücke“ und „Währungsreform“ statt. Öffnungszeiten: Freitag, 30. Juni und Sonnabend, 1. Juli 10−17 Uhr, Sonnabend, Sonntag, 2. Juli von 10−15 Uhr.
Fahrverbindungen: U4 bis Rathaus Schöneberg, Bus 143, M43, M46. red


Anzeige
Jetzt bestellen ANK Austria Netto Katalog
Briefmarken Vierländerkatalog 2023

ISBN: 978-3-902662-62-0
Preis: 69,90 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: redaktiondbz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert