Informativ und aktuell: DBZ 17+18/2022

Informativ und aktuell: DBZ 17+18/2022

Die DBZ 17+18/2022 erscheint am 15. August 2022 ‚Äď hier Details zu Themen der Ausgabe:

Zeppelinphilatelie: Fr√ľhe Luftschiffkarten

dbz_17+18-22_zeppelin-luftfahrt-bundespost-Polarstern-Zumstein_01Zeppeline unterwegs: Besitzer der ersten Fotoapparate hielten diese Augenblicke im Bild fest. Es ging um die eigene Erinnerung und die Weitergabe des Erlebten an Verwandte und Freunde. Dank der erst wenige Jahrzehnte alten M√∂glichkeit der Postkarte konnte man die Ereignisse aufschreiben und per Post verschicken. Ab 1872 wurden ‚Äěechte‚Äú Ansichtskarten daraus, und seit 1889 gab es die ersten farbigen K√ľnstlerkarten. Erhard Rothbauer nimmt uns mit auf eine fotografische Zeitreise.

Flugpost: Nippon ging in die Luft

Heute dauert ein Flug von Europa nach Japan gerade einmal elf bis zw√∂lf Stunden. Das war nicht immer so: Flugrouten √ľber den Nordpol oder √ľber das s√ľdliche Asien verlangten den Passagieren bis zu 50 Stunden ab. Start unserer kleinen Reihe von Jacky Stoltz √ľber fr√ľhe Flugpost zwischen Japan und Europa.

Marktschau ‚Äď 170 Jahre Braunschweiger Marken:?Springender Schimmel

Vor 170 Jahren kamen die ersten Postwertzeichen des Herzogtums Braunschweig unter eigener Posthoheit in Verwendung. Die Erstausgabe vom 1. Januar 1852 umfasste drei Werte mit einem springenden wei√üen Pferd unter einer Krone. Grund f√ľr unseren Autor Michael Burzan, die Marktentwicklung der beliebten altdeutschen Marken unter die Lupe zu nehmen.dbz_17+18-22_zeppelin-luftfahrt-bundespost-Polarstern-Zumstein_03

Foto: www.pixabay.com
Authored by: redaktiondbz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.