Briefe aus der deutschen Vergangenheit

Briefe aus der deutschen Vergangenheit

Erst zwei Jahre ist die letzte Michel-‚ÄěBriefe-Deutschland‚Äú-Ausgabe her, nun gibt es eine aktuelle Ausgabe zum beliebten und weiter aufstrebenden Sammelgebiet. Idealerweise sch√∂ne und farbenpr√§chtige Umschl√§ge mit ebensolchen gut erhaltenen, mittig gestempelten Marken darauf veranschaulichen Postgeschichte besonders gut und werden stark nachgefragt. Aber auch auf den ersten Blick unspektakul√§re St√ľcke k√∂nnen sich als besonders wertvoll entpuppen. Die deutschen Lokalausgaben am Ende der Inflationszeit verzeichnen in der diesj√§hrigen Briefe-Ausgabe n√§mlich gleich 20 spannende Neuentdeckungen.

Zu ihnen geh√∂rt zum Beispiel ein Geb√ľhrenzettel von K√∂ln 1. Ein Stempel und ein handschriftlicher Vermerk der Geb√ľhrenh√∂he ergeben in diesem Fall eine Bewertung von 1700 Euro. Bearbeitungsschwerpunkte der Neuauflage bilden die bayerischen Ausgaben der Zeit nach der Einf√ľhrung der Mark-W√§hrung und die Lokalausgaben der Inflationszeit mit Neuentdeckungen; Bayern verzeichnet dabei deutliche Preissteigerungen. Enthalten sind 5000 Farbabbildungen und 30‚ÄĄ000 Preisbewertungen.

Briefe Deutschland 2022/2023, Band 1: 1849 bis 1945, 21. Auflage, in Farbe, 624 Seiten, 155 mm x 230 mm, Hardcover, Preis [D]: 94 Euro, ISBN: 978-3-95402-434-6. Erhältlich in Ihrem PHILAPRESS-Shop.


Anzeige
Jetzt bestellen ANK Austria Netto Katalog
Briefmarken √Ėsterreich Spezialkatalog 2023/2024

Art.-Nr.: SPZ-1
Preis: 69,90 ‚ā¨
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Birgit Freudenthal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert