Preußen

Abgabe nicht erlaubt

Abgabe nicht erlaubt

Vor 150 Jahren wurden von der preußischen Postverwaltung zwei Freimarken herausgegeben, die hinsichtlich ihres Herstellungsverfahrens und ihrer Verwendung einzigartig sind. Die heute als Innendienstmarken bezeichneten…
Postamtlich gesiegelt

Postamtlich gesiegelt

Beschädigte Postsendungen und deren Behandlung in Preußen Angeregt durch den Artikel „Postamtlich gesiegelt“ von Karlheinz Walz in der DBZ 23/2015 möchte ich an dieser Stelle…
Kleine Exzellenz ganz groß

Kleine Exzellenz ganz groß

Der Maler und Grafiker Adolph Menzel Münzen und Medaillen zu Ehren von Malern, Bildhauern, Architekten, Musikern und anderen Künstlern sind beliebte Sammelstücke. Die Bundesrepublik Deutschland…

Erste eigene Briefmarken 1867

125 Jahre Übergabe Helgolands an Deutschland Regierte Königin Victoria von Großbritannien heimlich in Deutschland mit? Otto von Bismarck hatte einen gewissen Verdacht. Mit großem Misstrauen…

Chaos und Neuordnung

200 Jahre Wiener Kongress „In der Napoleonischen Zeit hatte […] unter allen Staatsanstalten das Postwesen mit am meisten gelitten“, zitierte Heinrich von Stephan in seiner…

Morgen neu: DBZ 23/2014

Napoleon war geschlagen, die Siegermächte berieten die Neuordnung Europas. Auf dem Wiener Kongress versuchten sie, die alten Verhältnisse wiederherzustellen – es sei denn, anderes schien…
Seite