Informativ und aktuell: DBZ 17/2018

Informativ und aktuell: DBZ 17/2018

Steil bergauf geht es in der Ausgabe 17 der Deutschen Briefmarken-Zeitung. Dietrich Ecklebe stellt im Titelthema die Bahnen zum Albula- und zum Berninapass vor. Beide geh√∂ren zum UNESCO-Weltkulturerbe. Im Interview mit Chefredakteur Torsten Berndt steht Claudia Sch√§fer von der Deutschen Post AG Rede und Antwort zu aktuellen philatelistischen Themen. Michael Burzan nimmt die Leser dieser Ausgabe gleich zwei Mal mit auf Schatzsuche und wer sich bei den tropischen Temperaturen zumindest gedanklich etwas abk√ľhlen m√∂chte, dem sei Harald Kuhls Beitrag zur Eisdrift im Nordmeer ans Herz gelegt. Au√üerdem erwarten Sie unterschiedliche Beitr√§ge aus der Philatelie und der Numismatik. Klar informieren wir Sie auch √ľber das aktuelle Markt- und Vereinsgeschehen.

Sie m√∂chten mehr √ľber das Heft wissen? Dann schauen Sie ins Inhaltsverzeichnis am Ende dieser Seite. Sie finden sicher auch noch weitere f√ľr Sie interessante Themen. Denn die DBZ-Redaktion liefert nat√ľrlich auch wieder einen √úberblick √ľber die Auktionsszene im deutschsprachigen Raum und regelm√§√üig erscheinende Beitr√§ge aus den Themengebieten Briefmarken-Neuheiten, Stempel, Numismatik, Automatenmarken u.v.m. sind selbstverst√§ndlich wie immer auch in der aktuellen Ausgabe der Deutschen Briefmarken-Zeitung vertreten. In der Rubrik Postgeschichte gibt es ebenfalls weiterf√ľhrendes Spezialwissen und nat√ľrlich fehlen auch die aktuellen Auktionstermine und viele Einkaufstipps. Das Heft 17/2018 kommt am 3. August 2018 in die Regale des Zeitschriftenhandels.

Hier weitere Details zu einigen Themen der Ausgabe:

Titelthema: Steil bergauf ‚Äď
Steigungen bis 70 Promille

dbz_17-18_kleinWeltkulturerbe-Experte Dietrich Ecklebe nimmt die Leser im Titelthema mit auf den Weg zum Gipfel: Bis zu 70 Promille Steigung bew√§ltigen die Bahnen zum Albula- und zum Berninapass. Zahlreiche Br√ľcken, Tunnels und Galerien pr√§gen die einmalige Stimmung dieser eindrucksvollen Bahnstrecken. Der Autor schildert die technische Entwicklung und belegt sie mit besonderen Sammlerst√ľcken.

Ausgabepraxis stabil ‚Äď
Die Leiterin Philatelie der Deutschen Post im Gespräch

Claudia Sch√§fer nimmt im Interview mit Torsten Berndt Stellung zu aktuellen Themen rund um die Ausgabepolitik. Sie fordert ein Zusammenspiel der Kr√§fte, um die Philatelie auch in Zukunft als attraktives Hobby in der √Ėffentlichkeit darstellen zu k√∂nnen. Sch√∂n gestaltete neue Briefmarken und Ganzsachen sch√§tzt die Leiterin Philatelie der Deutschen Post als motivierend f√ľr Neueinsteiger ein.

Was Sie sonst noch erwartet, sehen Sie im Inhaltsverzeichnis der neuen Ausgabe, die morgen in den Verkauf kommt. Abonnenten erhielten das Heft bereits etwas im Voraus und konnten wie √ľblich schon einige Tage fr√ľher im Heft lesen ‚Äď und sparen au√üerdem Geld gegen√ľber dem Kauf im Einzelhandel.

dbz_17-18_Inhalt_Weltkulturerbe

 

 

Authored by: Stefan Liebig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert