Informativ und aktuell DBZ 13/2020

Informativ und aktuell DBZ 13/2020

Postgeschichte, Social Philately und jede Menge Termine und aktuelle Auktionsereignisse erwarten Sie im ersten Juni-Heft der Deutschen Briefmarken Zeitung. Im Titelthema befasst sich Manfred Klimmeck mit dem spannenden Philateliethema Br√ľcken. Von den Br√ľcken ist es nicht weit zu den Schiffen der K√∂nigslinie Sassnitz ‚Äď Trelleborg, die Ihnen Torsten Berndt n√§her bringt. Einen Einblick in seine Familiengeschichte gew√§hrt Ihnen im Bereich der Social Philately Dr. Manfred J√§hne.

Weiterhin erwarten Sie wie immer Artikel aus den Rubriken Postgeschichte, Markt & Marken, Leserservice und Europa & √úbersee. Au√üerdem informieren wir Sie in der Rubrik Marktplatz √ľber alles, was sich auf dem Auktionsmarkt und in der Philatelie so tut.

Sie m√∂chten noch mehr √ľber das neue Heft wissen? Dann schauen Sie ins Inhaltsverzeichnis am Fu√üe dieser Seite. Die Themengebiete¬†Briefmarken-Neuheiten,¬†Automatenmarken¬†u.v.m. sind wie immer auch in der¬†aktuellen Ausgabe¬†vertreten. Die √ľbliche Schatzsuche, Aktuelles aus den Vereinen und Arbeitsgemeinschaften sowie vieles andere mehr runden das Heft ab. Das¬†Heft 13/2020 kommt am 5. Juni 2020 in den Verkauf.

Hier weitere Details zu einigen Themen der Ausgabe:

Deutsche Briefmarken_Zeitung_13_2020_Juni_Bruecken_Schifffahrt_Social_Philately_titelbild

Titelthema: 
Geschichte des Br√ľckenbaus
‚Äď Geniale Ingenieursbauten

Was passiert eigentlich mit einem selbst, wenn man eine Br√ľcke √ľberschreitet? Man verl√§sst ganz bewusst die eigene, gesicherte und bekannte Position, um eine andere Position zu erreichen. Eine interessante Frage, der sich Manfred Klimmeck im Titelthema ausf√ľhrlich widmet. Lesen Sie ab Seite 10, was der Autor alles herausgefunden hat.

Bilderbogen: Einstellung der K√∂nigslinie Sassnitz ‚Äď Trelleborg

Die K√∂nigslinie hatte manchen direkten und indirekten Vorl√§ufer. Bereits im 18. Jahrhundert verband ein Postschiff Stralsund¬†mit Ystad. Auch andere pommersche H√§fen sahen regelm√§√üige Verbindungen nach Schweden, allen voran nat√ľrlich Stettin. Torsten Berndt nimmt Sie auf den Seiten 22 und 23 mit auf die K√∂nigslinie.

Ausgewandert 1890:‚Äą
Mehr als ein Brief von der Weltausstellung 1904 in St. Louis

‚ÄěEin Umschlag aus den USA an meine Ur-Ur-Gro√ümutter v√§terlicherseits gibt Einblick in eine sehr interessante Familiengeschichte in den ersten 25 Jahren im 20. Jahrhundert. Was war geschehen?‚ÄĚ, fragt Autor Dr. Manfred J√§hne und liefert in seinem Beitrag aus dem Gebiet der Social Philately auf Seite 27 sogleich familiengeschichtlich spannende Antworten.

Und sonst?

Was Sie sonst noch erwartet, sehen Sie im Inhaltsverzeichnis der neuen Ausgabe, die am 5. Juni in den Verkauf kommt. Abonnenten erhielten das Heft bereits etwas im Voraus und konnten wie √ľblich schon einige Tage fr√ľher im Heft lesen ‚Äď und sparen au√üerdem Geld gegen√ľber dem Kauf im Einzelhandel.

Deutsche Briefmarken_Zeitung_13_2020_Juni_Bruecken_Schifffahrt_Social_Philately-Inhalt

Authored by: Stefan Liebig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.