Vorstellung der IBRA-Briefmarke in Essen

Vorstellung der IBRA-Briefmarke in Essen

Gemeinsam mit der Stadt Essen und dem Bund Deutscher Philatelisten (BDPh) hat die Deutsche Post AG, Hauptsponsor der IBRA, die bunte Briefmarke zur Weltausstellung mit einem Nennwert von 0,85 Euro vorgestellt. Sie wurde von Jan-Niklas Kr√∂ger entworfen und zeigt drei Menschen beim Betrachten einer Sammlung. Gleichzeitig kann das Motiv aber auch so interpretiert werden, dass der Betrachter der Briefmarke durch die Lupe angesehen wird. ‚ÄěDie Philatelisten kommen gerne nach Essen‚Äú, wei√ü B√ľrgermeisterin Julia Jacob. Die Zeit des Wartens w√§hrend der Pandemie habe sich gelohnt. W√§hrend der IBRA gebe es viel zu sehen, zudem biete die Stadt ihren Besuchern ein gro√ües Freizeitangebot. ‚ÄěMit diesem Ausblick w√ľnsche ich allen IBRA-Besucherinnen und Besucher schon jetzt angenehme Tage in Essen und der Weltausstellung der Philatelie insgesamt einen erfolgreichen Verlauf.‚Äú
Auch der Pr√§sident des BDPh, Alfred Schmidt, zeigt sich √ľberzeugt, dass die IBRA eine ‚Äěsehr gelungene Werbung f√ľr die Philatelie‚Äú werde. Der Dachverband der organisierten Sammler hoffe auf viele Besucher nicht nur aus dem Ruhrgebiet. Schmidt bedankt sich bei den vielen F√∂rderern, Unterst√ľtzern und Helfern, die seit vielen Monaten unerm√ľdlich f√ľr die Weltausstellung arbeiten.

Ein ‚ÄěZentrum der Philatelie‚Äú

‚ÄěEntdecken, Staunen, mit Gleichgesinnten austauschen‚Äú – unter diesem Motto stehe die neue Sondermarke, sagt Dr. Alexander Plum, Leiter der Abteilung Philatelie der Deutschen Post AG. ‚ÄěDas Ruhrgebiet ist ein ideales Einzugsgebiet f√ľr die IBRA‚Äú, betont er. Gerade hier gebe es eine aktive Sammlerszene, Essen sei schon seit Jahrzehnten ein Zentrum der deutschen Philatelie.‚Äú Mit Blick auf die Briefmarke verwies er auch auf den Matrixcode. Hier werde auf interessante Inhalte zur IBRA verwiesen. Die Post sei mit einem gro√üen Messestand w√§hrend der IBRA vertreten, es gebe zahlreiche Sonderstempel im Angebot.

Text: Reinhard K√ľchler

Titelabbildung: Dr. Alexander Plum, Julia Jacob und Alfred Schmidt (von links). Foto: Moritz Leick/Stadt Essen


Anzeige
Jetzt bestellen ANK Austria Netto Katalog
Briefmarken √Ėsterreich Spezialkatalog 2023/2024

Art.-Nr.: SPZ-1
Preis: 69,90 ‚ā¨
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: BMS-Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert