Informativ und aktuell: DBZ 18/2016

Informativ und aktuell: DBZ 18/2016

Preu√üeTitel DBZ 18-2016n mit 17 norddeutschen Kleinstaaten auf der einen Seite und √Ėsterreich mit Bayern, Hannover, Sachsen und W√ľrttemberg, Baden, Kurhessen, Hessen-Darmstadt, Nassau und vier weiteren Staaten auf der anderen Seite ‚Äď und mittendrin Otto von Bismarck. √úber den Deutschen Krieg von 1866 schreibt Jan Sperhake in der Titelgeschichte der DBZ 18/2016. Die Auswirkungen waren immens f√ľr die L√§nder und die Menschen, auch auf postalischem Gebiet ‚Äď und auch das M√ľnzwesen war betroffen, wie Helmut Caspar zeigt. Dies alles lesen Sie in der neuen DBZ 18/2016, die ab morgen erh√§ltlich ist. Und noch viel mehr:
√úber Exaktfeldh√§cksler und Wildschweine haben sich die Verantwortlichen im Postministerium der DDR 1976 Gedanken gemacht, wie Alfred Peter im Bundesarchiv entdeckt hat. Um Schweine geht es auch in den Neuausgaben zum September, die Udo Angerstein vorstellt. Diktatur statt Demokratie ist Titel des ersten Beitrags einer Serie √ľber den Spanischen B√ľrgerkrieg von Prof. Reinhard Kr√ľger. Der Tag der Bundeswehr, Schweizer Ganzsachen, Selbstkleber, Geschenk-Markenheftchen, britische Fehldrucke, Hurtigrutenpost oder ATM-News sind weitere Themen.

Porto-Ger√ľchte und Streitigkeiten

Au√üerdem gibt es aktuelle Meldungen √ľber den neuen BDPh-Gesch√§ftsf√ľhrer, √ľber Porto-Ger√ľchte oder zum Streit zwischen Stiftung und BDPh. Vorberichte auf Auktionen bei Felzmann, Rauhut und Kruschel, B√ľhler und Auction Galleries, bei G√∂tz und R√∂lli-Sch√§r informieren den Sammler √ľber die neuesten Markt-Entwicklungen.
In der DBZ 18 gibt es zudem viele Informationen √ľber Veranstaltungen von Vereinen, √ľber Arbeitsgemeinschaften sowie Buchbesprechungen. Wertvolle Hilfen f√ľr den Philatelisten bieten die Anzeigen und der Einkaufsf√ľhrer. Au√üerdem werden Stempel und Marken aus der ganzen Welt in Text und Bild vorgestellt.
Die DBZ 18/2016 kommt morgen in den Verkauf und ist in vielen Kiosken und im Bahnhofsbuchhandel erh√§ltlich. Abonnenten bekommen die DBZ fr√ľher als die Einzelk√§ufer und sie sparen au√üerdem auch noch gegen√ľber dem Kauf im Einzelhandel. Hefte sind auch √ľber unseren Vertrieb erh√§ltlich.

Beitrags-/Titelbild: © wikimedia.org/Stadtarchiv Bad Kissingen

Authored by: Verena Leidig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert