Neuheiten Oktober 2022: Fehldrucke und Comics, Geschichte und Postkarten

Neuheiten Oktober 2022: Fehldrucke und Comics, Geschichte und Postkarten

Tag der Briefmarke: Sch√§tze der Philatelie ‚Äď Baden-Fehldruck

Briefmarke Deutschland Baden Fehldruck

Ein ber√ľhmtes Objekt der Philatelie: Der Baden Fehldruck, MiNr. 3719, Block 90.

Stempel Berlin Baden FehldruckAm 1. Mai 1851 gab das Gro√üherzogtum Baden seine ersten eigenen Freimarken aus. Bei der Herstellung kam es zu einem Fehler: Ein Teil der 9-Kreuzer-Werte, die rosa sein sollten, wurde mit blaugr√ľnem Papier produziert, das f√ľr die Marke zu 6 Kreuzern vorgesehen war. Vermutlich hatte man die Ziffer in der Druckerei verkehrt herum gelesen und daher das falsche Papier benutzt. Der Fehler fiel niemandem auf und die Briefmarken wurden verkauft.
√úber 40 Jahre sp√§ter entdeckte der Sohn des badischen Diplomaten Hans Freiherr von T√ľrckheim (1814‚Äď1892) einen Brief an seinen Vater, der mit einer 9-Kreuzer-Marke in Blaugr√ľn frankiert war. Der Baden-Fehldruck avancierte zu einem philatelistischen Sammlerst√ľck.
Ein anonymer Sammler erwarb den Brief des Freiherren von T√ľrckheim 2019, als die Sammlung Erivan Haub beim Wiesbadener Auktionshaus Heinrich K√∂hler versteigert wurde. Einz weiter ebenfalls an den Diplomaten adressierter Brief mit dem blaugr√ľnen Fehldruck ist Teil der Sammlung des Museums f√ľr Kommunikation in Berlin, dem ehemaligen Reichspostmuseum. Ein drittes Fehldruckexemplar befindet sich gegenw√§rtig in Privatbesitz. Der Baden-Fehldruck dient am 6. Oktober 2022 als Motiv der Ausgabe zum Tag der Briefmarke. Der Entwurf stammt von Ruven Wiegert. Der Kom-munikationsdesigner arbeitet als Lehrbeauftragter f√ľr Typografie und Grafik im Fachbereich Architektur an der Peter Behrens School of Arts ‚Äď Hochschule D√ľsseldorf.

Stempel Bonn Baden FehldruckEntwurf: Ruven Wiegert, Abbildung der historischen Briefmarke mit historischer Stempelung. Original Baden-Fehldruck versteigert bei Heinrich Köhler, Sammlung ERIVAN am 8. Juni 2019 © Heinrich Köhler GmbH & Co. KG, Bettina Walter (Philatelieblock), Abbildung der regulären 9-Kreuzer-Freimarke neben dem Fehldruck sowie Erläuterungen Original Baden-Fehldruck versteigert bei Heinrich Köhler, Sammlung ERIVAN am 8. Juni 2019 © Heinrich Köhler GmbH & Co. KG (Philatelieblock)
Ersttag: 6. Oktober 2022
Wert: 85 Cent
Michel-Nr.: 3719, Block 90
Philotax-Nr.: 3594, Block 89
Bestell-Nr. NL Philatelie: 151105426,151906050 (Philatelieblock)
Druck: Mehrfarben-Offsetdruck der Bagel Security Print GmbH & Co. KG, Mönchengladbach
Größe: 46,40 x 34,60 mm (Marke), 70,00 x 100,00 mm (Philatelieblock)
Papier: gestrichenes, weißes, fluoreszierendes Postwertzeichenpapier DP II
Bogenrandgestaltung: Blaugr√ľn des Markenmotivs

Superhelden: Black Panther

Briefmarke Deutschland Black Panther

Stempel Berlin Black PantherWie Spiderman, den am 7. Juli 2022 eine erste Sondermarke der Serie ‚ÄěSuperhelden‚Äú zeigte, geh√∂rt Black Panther zum Universum des Comicverlags Marvel. Auch er ist eine Kreation der Autoren und Zeichner Stan Lee und Jack Kirby.
Bei Black Panther handelt es sich um den K√∂nig des fiktiven afrikanischen K√∂nigreichs Wakanda. Einst schlug dort ein Meteorit aus dem ebenfalls fiktiven Mineral Vibranium ein, das den Einwohnern von Wakanda als Ressource dient. Black Panther verwendet es f√ľr eine widerstandsf√§hige R√ľstung, die kinetische Energie aufnimmt und b√ľndelt.
Ein in Wakanda wachsendes, durch Vibraniumstrahlung mutiertes Kraut verleiht ihm √ľbermenschliche Kraft und Ausdauer, Schnelligkeit und Ge-schicklichkeit sowie intensivierte Sinneswahrnehmung. Sein Debut feierte Black Panther 1966 im Heft ‚ÄěFantasticFour # 52‚Äú.

Stempel Bonn Black PantherEntwurf: Thomas Steinacker, © 2022 MARVEL
Ersttag: 6. Oktober 2022
Wert: 85 Cent
Michel-Nr.: 3720
Philotax-Nr.: 3595
Bestell-Nr. NL Philatelie: 151105427
Druck: Mehrfarben-Offsetdruck Bundesdruckerei GmbH, Berlin
Größe: 55,00 x 30,00 mm
Papier: gestrichenes, weißes, fluoreszierendes Postwertzeichenpapier DP II
Bogenrandgestaltung: weiß, graue Balken und Striche

Zeitreise Deutschland: Köln

Briefmarke Deutschland Köln

Stempel Berlin K√∂lnAm 6. Oktober 2022 beginnt eine neue Sondermarkenreihe der Deutschen Post. Sie tr√§gt den Titel ‚ÄěZeitreise Deutschland‚Äú. Die Motive pr√§sentieren jeweils eine √§ltere und eine neuere Abbildung des gleichen Ortes oder Bauwerks. Dadurch demonstrieren sie, wie sich nicht nur diese, sondern auch das t√§gliche Leben in Deutschland ver√§ndert haben.
Auf dem ersten Wert sind Fotogra-fien des Kölner Doms, offiziell die Hohe Domkirche Sankt Petrus, aus den Jahren 1947 und 2015 zu sehen. Der Bau der gotischen Kathedrale begann am 15. August 1248. Als architektonische Vorbilder dienten die Kathedrale von Amiens im heutigen französischen Département Somme und die Sainte-Chapelle in Paris. Der Kölner Dom gehört seit 1996 zu den UNESCO-Weltkulturerbestätten.
Unweit des Doms f√ľhrt die seit 1997 unter Denkmalschutz stehende Hohenzollernbr√ľcke √ľber den Rhein. Ihren Namen hat sie vom deutschen Adels- und Herrschergeschlecht. Die Hohenzollernbr√ľcke wurde zwischen1907 und 1911 errichtet und tr√§gt in der Gegenwart sechs Gleise f√ľr den Bahnverkehr.

Entwurf: Thomas Steinacker, Dom und Hohenzollernbr√ľcke in den Jahren 2015 und 1947, Farbfotografie: ¬© r.classen/shutterstock.com, Schwarz-Wei√ü-Fotografie: Walter Dick-Archiv K√∂ln ¬© www.werkladen.de

Stempel Bonn KölnErsttag: 6. Oktober 2022
Wert: 70 Cent
Michel-Nr.: 372
Philotax-Nr.: 3596
Bestell-Nr. NL Philatelie: 151105425
Druck: Mehrfarben-Offsetdruck der Giesecke + Devrient Currency Technology GmbH, Leipzig
Größe: 55,00 x 30,00 mm
Papier: gestrichenes, weißes, fluoreszierendes Postwertzeichenpapier DP II
Bogenrandgestaltung: wei√ü, ‚ÄěZeitreise, 1946, 1947, 1948, 1949, 2014, 2015, 2016, 2017

Postcrossing

Briefmarke Deutschland Postcrossing

Stempel Berlin K√∂lnIm Jahr 2005 erfanden die Portugiesen Paulo Magalh√£es und Ana Campos Postcrossing. Um daran teilzunehmen, ist die Registrierung auf der Webseite ‚Äěpostcrossing.com‚Äú n√∂tig. Durch zuf√§llige Auswahl erh√§lt man danach die Adressen von f√ľnf anderen Mitgliedern, denen man eine Postkarte schickt, sowie eine Postcard ID, die auf der Karte zu notieren ist.
Die anderen Postcrosser best√§tigen den Empfang online, wodurch man als Sender ebenfalls in die Adressliste aufgenommen wird und Postkarten bekommt. Hinter Postcrossing stehen der Spa√ü am Schreiben und Empfangen von Postkarten sowie die Absicht, Menschen auf der ganzen Welt mitein ander in Kontakt zu bringen. Grenzen und Nationalit√§ten, Hautfarben und Geschlechter, Alter und Religionen werden √ľberwunden, wenn Personen freundliche und interessante Gr√ľ√üe und Botschaften austauschen und Freundschaften entstehen. Die Postcrossing-Sondermarke gestaltete Greta Gr√∂ttrupp. In Hamburg betreibt sie ein Studio f√ľr Grafikdesign, Illustration und Animation.

Stempel Bonn Köln

Entwurf: Greta Gröttrup
Ersttag: 6. Oktober 2022
Wert: 95 Cent
Michel-Nr.: 3722
Philotax-Nr.: 3597
Bestell-Nr. NL Philatelie: 151105428
Druck: Mehrfarben-Offsetdruck Bundesdruckerei GmbH, Berlin
Größe: 55,00 x 30,00 mm
Papier: gestrichenes, weißes,fluoreszierendes Postwertzeichenpapier DP II
Bogenrandgestaltung: Rosa, Gelb, Blaudes Markenmotivs

 


Anzeige
Jetzt bestellen MICHEL
Baltikum und Finnland 2022/2023

ISBN: 978-3-95402-391-2
Preis: 69,00 ‚ā¨
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Authored by: Marius Prill

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert